Akku-Probleme beim iPhone 5: Apple startet Austauschprogramm 

23. August 2014, 11:23
73 Postings

Laut dem Hersteller aus Cupertino nur ein kleiner Prozentsatz betroffen - Programm vorerst nur in China und USA

Apple startet beim iPhone 5 erneut ein Austauschprogramm. Grund hierfür sind Geräte, die plötzlich eine kürzere Akkulaufzeit aufweisen oder häufiger aufgeladen werden müssen. Von dem Problem ist laut Apple nur ein sehr kleiner Prozentsatz aller Smartphones betroffen, dabei soll es sich um iPhones handeln, die zwischen September 2012 und Jänner 2013 verkauft wurden. Auf einer eigens eingerichteten Support-Website lässt sich per Seriennummer überprüfen, ob das eigene Gerät betroffen ist.

Start in Österreich womöglich am 29. August

Das Austauschprogramm startet vorerst in China und den USA, weitere Länder sollen ab dem 29 August folgen. Bis März 2015 kann das Gerät ausgetauscht werden, die Garantie wird dadurch nicht verlängert. Bereits im April startete der IT-Gigant aus Cupertino ein Austauschprogramm beim iPhone 5, damals tauschte Apple Modelle mit fehlerhaften Standby-Tasten aus. Die Geräte konnten in Österreich bei herstellereigenen Reparaturzentralen auf Vordermann gebracht werden oder per Mail-in zur Reparatur eingeschickt werden. (dk, derStandard.at, 23.08.2014)

  • Apple startet beim iPhone 5 ein Austauschprogramm.
    foto: reuters/kyung-hoon

    Apple startet beim iPhone 5 ein Austauschprogramm.

Share if you care.