Kapsch TrafficCom nach erstem Quartal mit 0,3 Mio. Euro im Plus

20. August 2014, 08:15
posten

Periodenergebnis wieder positiv - Ebit eingebrochen - Umsatz leicht gesunken

Die börsennotierte Kapsch TrafficCom hat im ersten Quartal 2014/2015 ein positives Periodenergebnis von 0,3 Mio. Euro (Vorjahresperiode: minus 1 Mio. Euro) verbucht. Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (Ebit) ging von 3,7 Mio. Euro auf 0,6 Mio. Euro zurück, der Umsatz sank um 2,8 Prozent auf 118 Mio. Euro, teilte das Unternehmen Mittwochfrüh mit. Projektseitig gebe es eine gute Entwicklung.

So sei in Texas die Errichtung eines Mautsystems gut fortgeschritten, im Juli gab es einen neuen Auftrag in den USA. Ungewiss sei allerdings die Realisierung eines Mautsystemprojekts in Russland, das schon mehrfach, zuletzt bis 22. September, verschoben wurde. Mit Spannung sehe man dem Ausgang entgegen.

Der Cashflow ist nach minus 37,2 Mio. Euro im Vorjahr mit 32,4 Mio. Euro wieder positiv. Für das weitere Jahr rechne man mit Erweiterungen bestehender Projekte und einigen Neuprojekten, man werde aktiv auf Interessenten zugehen. (APA, derStandard.at, 20.8.2014)

Links:

Kapsch

Share if you care.