ORF-Sommergespräche: Nachbaur hinter Strolz

19. August 2014, 17:48
11 Postings

Im Schnitt verfolgten 588.000 Seher das von Peter Resetarits geführte Interview, bei Strolz waren es 715.000

Wien - Bis zu 626.000 Zuschauer waren am gestrigen Montagabend vor ihren TV-Schirmen dabei, als sich Team Stronach-Klubobfrau Kathrin Nachbaur am Wiener Küniglberg zum ORF-"Sommergespräch" einfand. Im Schnitt verfolgten 588.000 Seher das von Peter Resetarits geführte Interview, was einem Marktanteil von 24 Prozent entspricht, wie der ORF am Dienstag mitteilte.

Die zweite Ausgabe der diesjährigen Gesprächsreihe lag damit deutlich hinter dem Auftakt mit NEOS-Obmann Matthias Strolz. Vergangene Woche verfolgten durchschnittlich 715.000 Personen das Gespräch, womit Strolz Rang fünf auf der Bestenliste des Formats seit Einführung des Teletests 1993 einnimmt. Als Nächste stellt sich Grünen-Chefin Eva Glawischnig am kommenden Montag den Fragen von Resetarits. (APA, 19.8.2014)

  • Kathrin Nachbaur.
    foto: apa/hochmuth

    Kathrin Nachbaur.

Share if you care.