Filmpremiere: Maps to the Stars

22. August 2014, 16:59
15 Postings

Gewinnen Sie zwei Kinokarten für den neuen Film von Meisterregisseur David Cronenberg, der bei den Filmfestspielen in Cannes seine Weltpremiere feierte!

Familie Weiss ist mittendrin im ganz normalen Hollywood-Wahnsinn: Kinderstar Benji (Evan Bird) kann mit seinen dreizehn Jahren schon auf eine Drogenkarriere zurückblicken. Tochter Agatha (Mia Wasikowska) hat vor Jahren das Haus der Familie in Brand gesteckt. Frisch aus der Psychiatrie entlassen, stürzt sie sich in eine Affäre mit dem Chauffeur Jerome (Robert Pattinson) und sucht Benjis Nähe, sehr zum Missfallen ihres Vaters Stafford (John Cusack). Der Guru arbeitet gerade an seinem neuen Buch. Nebenbei behandelt er die alternde Schauspielerin Havana (Julianne Moore), die vom Geist ihrer Mutter verfolgt wird, seit sie in einem Remake unbedingt die Rolle spielen will, die ihre Mutter einst berühmt machte.

Pressestimmen

"Den Film als Satire auf die Traumfabrik zu bezeichnen greift fast zu kurz. David Cronenberg porträtiert Hollywood als Ort, an dem das Verlangen nach Status, Geld und Ruhm eine fiese Mentalität hervorgebracht hat." (Dominik Kamalzadeh, DER STANDARD)

"Zur visuellen Eleganz und der dramaturgischen Raffinesse gesellt sich ein exzellentes Ensemble. Allen voran Julianne Moore ..." (PROGRAMMKINO.DE)

„MAPS TO THE STARS ist ein kruder Reigen, ein bisschen trashig, ein bisschen chaotisch. Aber seine Bilder erschaffen eine hypercleane Unheimlichkeit." (DIE ZEIT)

„Zusammen mit Robert Altmans 'Short Cuts' und David Lynchs 'Mulholland Drive' ist MAPS TO THE STARS die vielleicht schönste filmische Annäherung an die Stadt, die schon unzählige Male gefilmt wurde, der aber doch nur ganz wenige Regisseure ihren unverwechselbaren visuellen Stempel aufdrücken konnten.“ (KINOZEIT.DE)

"A brilliant nightmare" (THE GUARDIAN)

"The film is a sickly enjoyable wallow in the scandalous, fucked-up side of showbusiness, and a real return to form for the filmmaker." (THE PLAYLIST)

"The long-awaited spawn of the union between director David Cronenberg and writer Bruce Wagner is Mulholland Drive, Sunset Boulevard and The Playerwrapped up into one darkly comic, Gothic-tinged package." (SCREEN INTERNATIONAL)


Gewinnen Sie zwei Kinokarten für die Filmpremiere von Maps to the Stars (OmU) am Mittwoch, 03. September 2014 um 20.30 im Wiener Votivkino.

Annahmeschluss: Mo, 01. September 2014 um 11:00 Uhr.

Bitte geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer an, da wir die Gewinner telefonisch verständigen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

>>>Zum Gewinnspiel

  • Maps to the Stars

Kanada/Deutschland 2013

Regie: David Cronenberg

mit Julianne Moore, Mia Wasikowska, Robert Pattinson, John Cusack, Evan Bird u.a.

Ab 12. September im Kino!
    foto: © filmladen filmverleih

    Maps to the Stars

    Kanada/Deutschland 2013

    Regie: David Cronenberg

    mit Julianne Moore, Mia Wasikowska, Robert Pattinson, John Cusack, Evan Bird u.a.

    Ab 12. September im Kino!

  • Filmfestspiele Cannes 2014:

Beste Schauspielerin: Julianne Moore
    foto: © filmladen filmverleih

    Filmfestspiele Cannes 2014:

    Beste Schauspielerin: Julianne Moore

  • Artikelbild
    foto: © filmladen filmverleih
Share if you care.