Analystenstimmen vom 19.8.

19. August 2014, 16:16
posten

Berenberg-Bank zu Mayr-Melnhof

Wien - Die Analysten der Berenberg-Bank haben nach den gemeldeten Halbjahreszahlen der Mayr-Melnhof ihre Empfehlung "buy" und ihr Kursziel von 99 Euro für die Aktie des Kartonherstellers bestätigt. Die Zahlen lagen den Analysten zufolge im Rahmen ihrer Erwartungen.

Im Vergleich zum Vorjahr sei eine deutliche Verbesserung zu sehen und auch die Abschwächung im Quartalsvergleich sei vor allem auf Einmaleffekte zurück zu führen, schreiben die Analysten. Der Margendruck im Packaging-Bereich sei ebenfalls teilweise durch Einmaleffekte erklärbar, so die Experten.

Ihre Gewinnprognosen für die Mayr-Melnhof haben die Analysten in Reaktion auf die Zahlen leicht angepasst. Für das Geschäftsjahr 2014 erwarten die Berenberg-Analysten jetzt einen Gewinn von 5,92 Euro je Aktie und haben ihre letze Prognose damit um 2,4 Prozent nach unten korrigiert. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen kaum verändert bei 6,46 (2015) und 6,73 (2016) Euro je Aktie. Die Dividenden werden mit 2,25 (2014), 2,46 (215) und 2,49 (2016) Euro je Aktie erwartet. (APA, 19.8.2014)

Share if you care.