Weibliche Erdmännchen kannibalisieren Jungtiere - Forscher bauen Tarnhaut der Tintenfische nach

19. August 2014, 18:18
5 Postings

Weibliche Erdmännchen kannibalisieren Jungtiere

Cambridge – Kindsmord ist im Tierreich nichts Unbekanntes: Löwenmännchen etwa, die ein Rudel übernehmen, töten den Nachwuchs, der nicht von ihnen stammt. Wer das nächste Mal den Film "König der Löwen" sieht, sollte aber auch daran denken, dass bei den putzigen Erdmännchen die Alphaweibchen keine Guten sind und eher brutal vorgehen, um dem eigenen Nachwuchs Nahrung und Betreuung zu sichern: Wie britische Zoologen der Universität Cambridge im Fachblatt "Nature Communications" berichten, töten und fressen die dominanten Weibchen einfach die Jungtiere ihrer Rivalinnen. (tasch)

Abstract

Forscher bauen Tarnhaut der Tintenfische nach

Washington – Tintenfische können blitzschnell ihre Farbe verändern – nicht nur, um sich dem Untergrund anzupassen, sondern auch, um Artgenossen ihre Stimmung anzuzeigen. Forscher haben jetzt die dynamische Tarnhaut der Tiere nachgebaut. Wie die Forscher im Wissenschaftsmagazin "PNAS" schreiben, passt sich die mehrschichtige Folie autonom der Helligkeit und dem Muster des jeweiligen Untergrunds hat. Selbst Anpassungen an sich verändernde Muster funktionierten. Die Forscher hoffen, mit solchen intelligenten Hüllen Gegenstände selbst auf sich verändernden Untergründen tarnen zu können. (tasch)

Abstract

Schimpansengeplauder in neuer Online-Zeitschrift

London – Die Wissenschaftszeitschrift "Nature" hat ab sofort einen neuen online-Ableger. Das frei zugängliche Journal nennt sich "Scientific Data" und veröffentlicht Beschreibungen von wissenschaftlich wertvoller Datensätze. Den Auftakt machen über zehn Stunden Audiomaterial von plaudernden Schimpansen, das Anfang der 1970er-Jahre aufgenommen und nun aufbereitet wurde. Die einzigartigen Aufnahmen sind aber noch nicht analysiert worden – was ab sofort allen Interessierten möglich ist. (tasch)

Links

(DER STANDARD, 20.08.2014)

Share if you care.