15 Jahre Haft für ägyptischen Polizisten nach Tod eines Häftlings

18. August 2014, 22:46
1 Posting

Beamter soll Mann in Polizeistation erschossen haben

Kairo - Ein Gericht in der ägyptischen Hauptstadt Kairo hat einen Polizisten wegen der Erschießung eines Gefangenen zu 15 Jahren Haft verurteilt. Wie die Justiz mitteilte, erging das Urteil am Montag, es kann aber noch Berufung eingelegt werden. Der Beamte hatte den Mann nach Überzeugung des Gerichts im April in einer Polizeistation erschossen.

Der Tat soll eine Reihe von Auseinandersetzungen zwischen den Männern vorangegangen sein. Schließlich nahm der Polizist den Mann auf der Grundlage eines Haftbefehls fest und erschoss ihn wenige Stunden später. Das Urteil vom Montag ist eines der härtesten gegen ägyptische Polizisten seit mehreren Jahren. (APA, 18.8.2014)

Share if you care.