Historischer Kalender - 20. August

20. August 2014, 00:00
posten

1904 - Honduras, Nicaragua und El Salvador schließen ein Abkommen zur Sicherung von Frieden und Stabilität in Zentralamerika.

1914 - In Rom stirbt Papst Pius X. nach elfjährigem Pontifikat.

1914 - Deutsche Truppen marschieren in der belgischen Hauptstadt Brüssel ein. Montenegrinische Truppen beschießen Cattaro (Kotor).

1919 - In Deutschland tritt eine Verordnung in Kraft, die nach den Bestimmungen der Versailler Verträge die Truppenstärke auf 100.000 Mann (Heer) und 15.000 (Marine) begrenzt. Die allgemeine Wehrpflicht wird aufgehoben, Luftstreitkräfte werden untersagt.

1934 - Der neue Bundeskanzler Kurt Schuschnigg reist zu einem Treffen mit Diktator Benito Mussolini nach Florenz und bezeichnet das faschistische Italien als die größte Stütze Österreichs.

1944 - In Frankreich gelingt der im Kessel von Falaise von der US-Armee eingeschlossenen deutschen VII. Armee der Ausbruch.

1949 - Mit der Verabschiedung der von den Kommunisten ausgearbeiteten neuen Verfassung wird Ungarn Volksrepublik.

1954 - Nach antibritischen Massendemonstrationen kommt es in der griechischen Hauptstadt Athen zu schweren Unruhen. Gefordert wird die Angliederung der britischen Kronkolonie Zypern an Griechenland.

1964 - Igor Strawinskys symphonisches Werk "Abraham und Isaak", das dem jüdischen Volk gewidmet ist, wird in Israel uraufgeführt.

1969 - Nach dreitägigem Wüten hinterlässt der Hurrikan "Camille" in den US-Staaten Virginia, Alabama, Louisiana und Mississippi eine breite Spur der Zerstörung: Über 200 Menschen kommen ums Leben, 65.000 Familien werden obdachlos.

1974 - Der frühere Kinderstar Shirley Temple wird zur Botschafterin der USA in Ghana ernannt.

1989 - Der Zusammenstoß eines Ausflugsbootes mit einem Schwimmbagger auf der Themse fordert unter den Teilnehmern einer Geburtstagsparty mehr als 50 Todesopfer.

1994 - Bei einem Fährunglück in Bangladesch kommen mehrere hundert Menschen ums Leben.

2004 - Der österreichische Surf-Olympiasieger von 2000, Christoph Sieber, kündigt sein Comeback im Segelsport an. Er geht in Zukunft in der 49er-Klasse an den Start und peilt die Olympischen Spiele 2008 in Peking an.

Geburtstage:

Jöns Jakob Freiherr von Berzelius, schwed. Chemiker (1779-1848)

Wilhelm Heinrich Freiherr von Gagern, dt. Politiker (1799-1880)

Paul Schlenther, dt. Publizist (1854-1916)

Johannes (Hanns) Lilje, dt. ev. Theologe und Bischof (1899-1977)

Arno Surminski, dt. Schriftst. (1934- )

Ernst-Jürgen Dreyer, dt. Schriftst. (1934-2011)

Leighton W. Smith, US-Admiral (1939- )

Rajiv Gandhi, indischer Politiker (1944-1991)

Maxim Vengerov, russ.-israel. Violonist (1974- )

Todestage:

Martin Opitz, dt. und neulatein. Dichter (1597-1639)

Friedrich Wilhelm von Schelling, dt. Philosoph (1775-1854)

Papst Pius X. (Giuseppe Sarto) (1835-1914)

Alfred Kubin, öst. Grafiker u. Maler (1877-1959)

Linus Pauling, zweifacher US-Chemie-Nobelpreisträger 1964 Chemie, 1962 Friedens-NP (1901-1994)

George Adamson, brit. Naturforscher (1906-1989)

Julia Osvath, ungar. Sopranistin (1908-1994)

Robert Rozdestvenskij, russ. Autor (1932-1994)

(APA, 20. 8. 2014)

Share if you care.