Historischer Kalender - 19. August

19. August 2014, 00:00
1 Posting

14 - Nach dem Tod des Augustus wird Tiberius Kaiser des Römischen Reiches.

1619 - Die böhmischen Stände erklären die 1617 erfolgte Wahl des Habsburgers Ferdinand II. zum König von Böhmen für ungültig.

1839 - Daguerre veröffentlicht sein photographisches Geheimnis (Photographie mit lichtempfindlichen Silbersalzen auf Metallplatten) gegen eine Rente. Die Erfindung wurde bereits zwei Jahre zuvor gemacht, aber erst jetzt bekannt.

1879 - Erstürmung von Sarajewo, das von 6.000 Mann verteidigt wurde, durch österreichisch-ungarische Truppen.

1904 - Russisch-japanischer Krieg: Die japanischen Truppen beginnen ihren mehrtägigen Angriff auf die von den Russen gehaltene Festung Port Arthur (Dalian) an die Spitze der chinesischen Halbinsel Liaodong. (Bis 24.8. fallen 15.000 japanische und 3.000 russische Soldaten).

1914 - Die österreichisch-ungarische Armee bricht ihre Offensive gegen Serbien an der unteren Drina und an der Save ab, da die Heeresleitung zusätzlich Truppen für den Krieg gegen Russland an der Ostfront benötigt.

1929 - Albert Schweitzers "Selbstdarstellung" erscheint in erster Auflage und ist in wenigen Tagen vergriffen.

1934 - Bei einer Volksabstimmung in Deutschland stimmen 89,9 Prozent der Stimmberechtigten der Vereinigung der Ämter des Reichspräsidenten und des Reichskanzlers zu. Die exekutiven Gewalten vereinigen sich damit in Hitlers Hand.

1949 - Premiere des Films "Wiener Mädeln" von und mit Willi Forst im Berliner Babylon. In den Hauptrollen: Hans Moser, Curd Jürgens, Judith Holzmeister und Hedwig Bleibtreu. Dieser letzte während des Nationalsozialismus in Österreich hergestellte Film, war zu Drehbeginn 1944 die erste Farbproduktion der "Wien-Film".

1979 - Die sowjetischen Kosmonauten Wladimir Ljachow und Valeri Rjumin kehren nach 175 Tagen im All mit Sojus-32 auf die Erde zurück.

1989 - Bei einer spektakulären Massenflucht anlässlich einer Veranstaltung der Paneuropa-Bewegung an der burgenländisch-ungarischen Grenze gelangen mehr als 500 DDR-Bürger nach Österreich.

1989 - Polens Präsident Jaruzelski benennt den oppositionellen "Solidaritäts"-Politiker Mazowiecki für das Amt des Ministerpräsidenten einer Allparteienkoalition.

1999 - Auf einer Großdemonstration in Belgrad fordern mehr als 100.000 Menschen den Rücktritt des jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic.

Geburtstage:

Samuel Richardson, engl. Romancier (1689-1761)

Adele Sandrock, niederl.-dt. Schauspielerin (1864-1937)

Josef Engelhart, öst. Maler und Bildhauer (1864-1941)

Jerzy Andrzejewski, poln. Schriftsteller (1909-1983)

Wolfgang Boetticher, dt. Musikwissenschaft. (1914-2002)

Malcolm Stevenson Forbes, US-Verleger (1919-1990)

Kurt Jeschko, öst. Sportjournalist (1919-1973)

(Carl Wolmar) Jakob von Uexküll, schwed. Journalist, Initiator des Alternativen Nobelpreises (1944- )

Todestage:

Augustus, röm. Kaiser (63.v.Chr.-14.n.Chr.)

James Watt, brit. Erfinder (1736-1819)

Ludwig Gumplowicz, öst. Jurist und Soziologe (1838-1909)

Alcide De Gasperi, ital. Politiker (1881-1954)

Linus C. Pauling, amer. Chemiker (Nobelpreis für Chemie 1954,

Friedensnobelpreis 1962) (1901-1994)

Ulrich Baumgartner, öst. Intendant (1918-1984)

(APA, 19. 8. 2014)

Share if you care.