In Bad Deutsch-Altenburg kämpfen die Gladiatoren wieder

19. August 2014, 09:19
14 Postings

Vorführungen im Amphitheater, Workshops und Aktivitäten für Kinder stehen am 23. und 24. August auf dem Programm

Bad Deutsch Altenburg - Im Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) findet am 23. und 24. August wieder ein Gladiatorenfest statt. Interessierte erwartet ein umfangreiches Programm mit Kampfvorführungen, Trainingseinheiten in der Gladiatorenschule sowie zahlreichen Workshops.

Höhepunkt sind die Auftritte der Gladiatorentruppe rund um Marcus Junkelmann, der als führender Experte auf dem Gebiet der römischen Gladiatur gilt, hieß es in einer Aussendung. Das Publikum wird in die Antike entführt, wenn sich der Netzkämpfer (retiarius) und sein Gegner, der Secutor, oder der schwer bewaffnete Murmillo und der wendige Thraex im Sand der Arena gegenüberstehen. Begleitet werden die kommentierten Vorführungen von originalgetreuer Musik mit einem Cornu und einer Wasserorgel. Vorstellungen finden an beiden Tagen jeweils um 13.00 und um 16.00 Uhr statt.

Zudem sind Besucher eingeladen, selbst aktiv zu werden. An den Handwerks-, Bastel- und Spiele-Stationen werden zahlreiche Aktivitäten angeboten: Die Möglichkeiten reichen vom Bemalen von Schwertern und Schildern über das Anfertigen von römischen Öllämpchen aus Ton bis zur Möglichkeit für Kinder, sich selbst als Gladiatoren zu versuchen. An beiden Tagen werden kostenlose Shuttlebusfahrten vom Freilichtmuseum Petronell-Carnuntum zum Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg und retour angeboten.

Carnuntum war in der Antike eine Metropole des römischen Reiches. Der "Archäologische Parks Carnuntum", auf dessen Areal umfangreiche Fundamente einer antiken Gladiatorenschule entdeckt wurden, erhielt in diesem Jahr von der Europäischen Kommission das erste Europäische Kulturerbe-Siegel. (APA/red, derStandard.at, 19.8.2014)

  • Die einstige Gladiatorenschule in Carnuntum dürfte zu den größten im Römischen Reich gezählt haben.
    foto: apa/akp/schleinzer

    Die einstige Gladiatorenschule in Carnuntum dürfte zu den größten im Römischen Reich gezählt haben.

Share if you care.