Paris: Überfall auf Konvoi eines saudi-arabischen Prinzen

18. August 2014, 10:01
37 Postings

250.000 Euro auf Weg zu Flughafen geraubt

Paris/Riad - Die Wagenkolonne eines saudi-arabischen Prinzen ist in Paris Ziel eines spektakulären Raubüberfalls geworden. Bei dem Angriff auf die Fahrzeugkolonne des Mitglieds der saudi-arabischen Königsfamilie am Sonntagabend seien 250.000 Euro geraubt wurden, hieß es am Montag aus Polizeikreisen.

Demnach sei der Konvoi auf dem Weg zum Flughafen Le Bourget rund 15 Kilometer nördlich der französischen Hauptstadt gewesen, als er zum Halten gezwungen wurde. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Zeitung "Le Parisien" stahlen die mit Sturmgewehren vom Typ Kalaschnikow bewaffneten Angreifer auch "sensible" Dokumente. Andere Medien berichteten, der Konvoi sei von der saudi-arabischen Botschaft aus gestartet.

Laut Polizeiangaben wurde ein Begleitfahrzeug des Prinzen gestohlen und später ausgebrannt aufgefunden. Das Vorgehen wurde als äußerst ungewöhnlich bezeichnet. Offenbar waren die Angreifer über den Konvoi informiert. (APA, 18.8.2014)

Share if you care.