Hohes Fieber: Salzburger Festspiele ohne Plácido Domingo

17. August 2014, 19:04
19 Postings

Domingos Part in der Oper "Il Trovatore" übernimmt Artur Rucinski

Salzburg - Wegen einer Erkrankung kann Startenor Plácido Domingo bei den diesjährigen Salzburger Festspielen nicht mehr den "Conte di Luna" in der Oper "Il Trovatore" singen. Er musste die Vorstellungen am 18., 21. und 24. August absagen, wie die Festspiele am Sonntag mitteilten. An seine Stelle tritt der polnische Bariton Artur Rucinski.

Domingo leide an einer akuten Infektion der Blase und der Atemwege, hieß es. Der Sänger habe sehr hohes Fieber. Artur Rucinski wiederum wurde für seine sängerischen Leistungen bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debüt 2002 am Nationaltheater Warschau gastiert er regelmäßig in Berlin, Wien, Bregenz, Krakau und Tokio. (APA, 17.8.2014)

  • Plácido Domingo bei einer Probe zu "Il Trovatore" Anfang August in Salzburg.
    foto: reuters/heinz-peter bader

    Plácido Domingo bei einer Probe zu "Il Trovatore" Anfang August in Salzburg.

Share if you care.