TV-Programm für Montag, 18. August

18. August 2014, 03:00
posten

Zwischen Kontinenten, Mythos Sisi, Die Shetland-Inseln, Der Geschmack Europas, Sommergespräch, Der Spitzel, Camille Claudel, Das Geheimnis des aufrechten Gangs, Mr. Brooks, Matt spricht mit Fleischhacker, Die Sensationsreporterin, Rossini, Annies Männer

9.15 DOKU-REIHE
Zwischen Kontinenten: Brücke der Natur - Schatzkammer Mittelamerika
In Mittelamerika leben unzählige Tier- und Pflanzenarten: Der karibische Regenwald bietet gefährdeten Tierarten Schutz, während am Boden wilde Amphibien leben.
Bis 10.15, Servus TV

17.45 DOKUMENTATION
Mythos Sisi
Mit 15 Jahren heiratet die bayerische Prinzessin ihren Cousin, den österreichischen Kaiser. Doch sie fühlt sich am Wiener Hof gefangen. Rastlos reist sie durch die Welt, bis sie bei einem Attentat ums Leben kommt.
Bis 18.30, 3sat

19.00 DOKUMENTATION
Die Shetland-Inseln
Die Wikinger brachten einst ihre zähen, kleinen Pferde und Schafe mit auf die Shetland-Inseln vor der Nordküste Schottlands, die inzwischen berühmt ist für ihre Ponys und Pullover. Wer heute auf den Inseln lebt, darf nicht zimperlich sein: Windstärke 6 gilt dort als leichte Brise. Trotz dieses "Handicaps" ist die Golfplatzdichte nirgendwo auf der Welt so hoch wie auf den Shetlands.
Bis 19.45, ORF 3

19.30 REPORTAGE
Der Geschmack Europas: Der slowenische Karst (1/4)
Start der vierteiligen Reihe in Slowenien: Im Karst, dem kargen Land der Steine, treffen sich die mediterrane und die alpine Kultur - in architektonischer wie in kulinarischer Hinsicht.
Bis 20.00, 3sat

21.05 DISKUSSION
Sommergespräch
Peter Resetarits im Gespräch mit Kathrin Nachbaur, der Klubobfrau des Team Stronach.
Bis 22.00, ORF 2

21.40 SPIONAGEKRIMI
Der Spitzel - 50 Dead Men Walking
(Fifty Dead Men Walking, GB/K 2008, Kari Skogland) Der Ire Martin (Jim Sturgess) schlägt sich 1988 in Belfast als Kleinkrimineller durch und führt die Polizei immer wieder an der Nase herum. Dadurch weckt er das Interesse des britischen Sicherheitsoffiziers Fergus (Ben Kingsley), der ihn als Spitzel engagiert. Packender Krimi, frei nach der Autobiografie des Ex-IRA-Aktivisten Martin McGartland.
Bis 23.30, Arte

foto: ard/degeto

22.05 BIOGRAFIE
Camille Claudel
(F 1988, Bruno Nuytten) Frankreich im 19. Jahrhundert: Die Bildhauerin Camille Claudel (Isabelle Adjani) ist die Geliebte, Mitarbeiterin und Muse Auguste Rodins (Gérard Depardieu). Doch während Rodins Arbeit anerkannt wird, muss sie mit Vorurteilen kämpfen. Die Rivalität nimmt zu, und Camille fasst den Entschluss, den Bildhauer zu verlassen.
Bis 00.50, BR

22.10 DOKUMENTATION
Das Geheimnis des aufrechten Gangs
Evolutionsbiologe Carsten Niemitz wurde für seine These, dass der Ursprung des aufrechten Gangs des Menschen nicht in der Savanne, sondern im Meer liegt, zunächst belächelt. Doch inzwischen findet seine "Ufertheorie" Anerkennung. Funde, die diese zu bestätigen scheinen, häufen sich.
Bis 22.55, 3sat

22.15 PSYCHOTHRILLER
Mr. Brooks - Der Mörder in dir
(Mr. Brooks, USA 2007, Bruce A. Evans) Earl Brooks (Kevin Costner) führt ein scheinbar normales Leben: Er ist glücklich verheiratet, hat eine Tochter, ein schönes Haus, einen angesehenen Beruf. Doch er besitzt ein dunkles Geheimnis: Nachts ist er aufgrund seiner gespaltenen Persönlichkeit als Serienmörder unterwegs, der seine Opfer zufällig auswählt. Düster, atmosphärisch mit unerwarteten Wendungen.
Bis 00.00, ZDF

22.50 GESPRÄCH

Matt spricht mit Fleischhacker Kulturmanager Gerald Matt spricht mit dem Politikjournalisten Michael Fleischhacker über dessen Anfänge, Werdegang und Meinung zu Kirche und Politik.
Bis 23.45, W 24

23.15 MEDIENDRAMA
Die Sensationsreporterin
(Absence of Malice, USA 1981, Sydney Pollack) Megan Carter (Sally Field) stürzt als überambitionierte Reporterin den unbescholtenen Mike Gallagher (Paul Newman) in den Ruin. Rühmte Regisseur Sydney Pollack 1976 mit Die Unbestechlichen noch den Segen des Enthüllungsjournalismus, übt er hier intelligente Medienkritik.
Bis 1.05, WDR

foto: wdr/degeto

23.15 GESELLSCHAFTSKOMÖDIE
Rossini - Oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
(D 1997, Helmut Dietl) Jeden Abend trifft sich im Ristorante Rossini alles, was zur Münchner Schickeriaszene gehört oder gehören will. Hier wird intrigiert, verführt und manchmal auch nur gut gegessen. Das wilde Tun treiben Mario Adorf, Götz George, Veronica Ferres, Heiner Lauterbach und Gudrun Landgrebe auf die Spitze.
Bis 1.05, NDR

1.00 SPIELCHEN
Annies Männe
r (Bull Durham, USA 1987, Ron Shelton) Susan Sarandon hat nur noch einen Glauben: Baseball. Jedes Jahr pickt sie sich einen jungen Spieler heraus, um ihn "fit" zu machen - und kommt dabei Trainer Kevin Costner in die Quere.
Bis 2.45, BR (Sarah Matura, DER STANDARD, 18.08.2014)

Share if you care.