IAEA-Chef Amano am Sonntag im Iran

15. August 2014, 16:14
2 Postings

Besuch soll Kooperation zwischen IAEA und Iran vorantreiben - Fortsetzung der Atomgespräche im September in New York

Teheran - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA), Yukiya Amano, wird am Sonntag in den Iran reisen. "Der Besuch ist Teil der Bemühungen, den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen der Agentur und dem Iran voranzutreiben ", hieß es in einer Erklärung. Am 25. August endet die Frist, in der Teheran relevante Informationen über sein Atomprogramm der IAEA übergeben muss.

Der Westen hegt die Befürchtung, dass der Iran nach Atomwaffen strebt, Teheran bestreitet dies. Die nächsten Verhandlungen Teherans mit den fünf UNO-Vetomächten sowie Deutschland über das iranische Atomprogramm sollen am Rande der UN-Vollversammlung, zu der auch Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) anreisen wird, im September in New York stattfinden. (APA, 15.8.2014)

  • Der Generaldirektor der IAEA, Yukiya Amano, reist am Sonntag in den Iran.
    foto: epa/herbert neubauer

    Der Generaldirektor der IAEA, Yukiya Amano, reist am Sonntag in den Iran.

Share if you care.