Syriens Armee vermeldet Erfolge gegen Rebellen nahe Damaskus

14. August 2014, 12:49
24 Postings

Kleinstadt nahe Damaskus mit Hilfe der Hisbollah wieder fast vollständig unter Kontrolle des Regimes

Damaskus - Die syrischen Regierungstruppen drängen die Rebellen immer weiter aus der Umgebung der Hauptstadt Damaskus zurück. Nach Oppositionsangaben brachten Soldaten mit Unterstützung der libanesischen Hisbollah-Miliz die Stadt Al-Mleha (Al-Mlayha) am Donnerstag wieder fast vollständig unter ihre Kontrolle. Auch das Staatsfernsehen berichtete von großen Fortschritten beim Armee-Einsatz in dem Ort.

Viele Rebellen seien getötet worden. Die Angaben konnten von unabhängiger Seite nicht überprüft werden.

Al-Mleha liegt rund sieben Kilometer vom Stadtzentrum der Hauptstadt entfernt in der Nähe des Flughafens von Damaskus. Die Rebellen kontrollierten die Stadt seit über einem Jahr und beschossen von dort aus Ziele in Damaskus mit Mörsergranaten. Seit Monaten drängen die Truppen von Präsident Bashar al-Assad zusammen mit der Hisbollah (Hizb-Allah) die Aufständischen in der Umgebung von Damaskus immer weiter zurück und haben weite Teile von Zentral-Syrien und das Grenzgebiet zum Libanon wieder unter ihre Kontrolle gebracht. In Syrien tobt seit über drei Jahren ein Bürgerkrieg, in dem Hunderttausende Menschen getötet und verletzt wurden. Millionen Syrer sind vor den Kämpfen ins Ausland geflüchtet. (APA, 14.8.2014)

Share if you care.