Google Now soll Enterprise-Bereich erobern

14. August 2014, 12:02
2 Postings

Bericht spricht von Kooperation mit HP - Angestellte könnten interne Informationen abfragen

Bisher konzentriert sich die Funktionalität von Google Now vor allem auf das persönliche Umfeld. Ob Wetterinformationen oder Details zur Lieblingsfernsehserie - all das kann hier schnell aufgestöbert werden. Laut einem Bericht von The Information könnte Googles Assistent aber schon bald noch ein weiteres Aufgabenfeld bekommen: Den Enterprise-Bereich.

Intern

Demnach ist Google derzeit mit HP in Verhandlungen, um Google Now für Firmenaufgaben fit zu machen. So sollen Unternehmensangestellte künftig auch interne Informationen wie Details zum Lagerstand oder Verkaufszahlen über die Sprachsuche aufspüren können. Zudem könnten Google-Now-Karten automatisch relevante Informationen für kommende Termine anzeigen. HP würde dabei die Anpassung des Services für einzelne Unternehmenskunden übernehmen.

Vorgeschichte

Laut dem Bericht soll es übrigens nicht der erste Versuch einer Zusammenarbeit zwischen den beiden Konzernen sein. So soll HP vor einigen Jahren Google zur Entwicklung eines Nexus-Smartphones für den Enterprisebereich gedrängt haben, dies mit zusätzlichen Funktionen und Hardwareverschlüsselung. Dieses Ansinnen sei aber vom damaligen Android-Chef Andy Rubin abgelehnt worden. (apo, derStandard.at, 14.8.2014)

  • Könnte künftig auch für unternehmensinterne Fragen zuständig sein: Google Now.
    screenshot: redaktion

    Könnte künftig auch für unternehmensinterne Fragen zuständig sein: Google Now.

Share if you care.