"Assassin's Creed" 2014: So schön sind Revolution und Verrat

14. August 2014, 11:41
24 Postings

Ubisoft zeigt "Unity" für die neuen Konsolen und "Rogue" für die alte Generation

Ubisoft hat im Rahmen der Gamescom seine beiden diesjährigen Fortsetzungen der Action-Adventure-Serie "Assassin's Creed" einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Mit "Unity" werden PC-, PS4- und XBO-Spieler in die Zeit der Französischen Revolution versetzt, in "Rogue" schlüpft man auf PS3 und X360 in die Rolle eines Templers.

"Unity"

assassinscreeduk
Trailer: "Assassin's Creed Unity"

Die Französische Revolution als Hintergrund für ein Rendezvous mit den Assassinen ist ebenso überfällig wie verlockend. Für den Spieler gilt es inmitten dieser Wirren zu erforschen, wer die Drahtzieher hinter den Machtspielen sind. Erstmals wird es auch möglich zu sein, mit bis zu vier Spielern Koop-Abenteuer zu bestreiten.

In technischer Hinsicht macht das Spiel den Schritt auf eine neue Engine. "Unity" soll zeigen, was mit den neuen Konsolen möglich ist – unter anderem mit der Abbildung von bis zu 5.000 computergesteuerten Figuren gleichzeitig. Zudem versucht man einen erzählerischen Neuanfang, der einen Einstieg ermöglicht, ohne die vorhergehenden Teile der Reihe kennen zu müssen. "Assassin's Creed: Unity" erscheint am 28. Oktober für PC, PS4 und XBO.

"Rogue"

ubisoft
Video: "Assassin’s Creed Rogue"

"Rogue" ist in der Mitte des 18. Jahrhunderts während des Siebenjährigen Kriegs angesiedelt und hält neue Orte quer durch Nordamerika zum Entdecken bereit, darunter der frostige Nordatlantik, das Appalachen-Flusstal und New York. Spieler erleben die Welt aus Sicht des Templers Shay Patrick Cormac, der unter dem Verrat der Bruderschaft leidet und sich zu einem Assassinen-Jäger entwickelt.

Die Seefahrt-Komponenten aus vorherigen "Assassin’s Creed"-Teilen wurden übernommen und laut Entwicklern verbessert. Das Spiel bietet zudem neue Waffen für die Jagd auf die Assassinen an Land und zur See, einschließlich eines neuen Schiffs namens Morrigan. Das Spiel vervollständige die Nordamerika-Saga, die mit "Assassin’s Creed 3" und "Assassin’s Creed 4 Black Flag" begann. Wie im Vorfeld der Gamescom bekannt wurde wird es ein reines Einzelspielererlebnis. "Assassin’s Creed Rogue" wird am 11. November für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. (zw, derStandard.at, 14.8.2014)

ubisoft
Video: "Assassin’s Creed Rogue"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
  • Artikelbild
    screenshot: "assassin's creed unity"
Share if you care.