TV-Programm für Freitag, 15. August

15. August 2014, 06:00
1 Posting

Schlaflos durch die Nacht, Pratergeschichten mit Hubsi Kramar, Urlaub wie noch nie, Hook, Coraline, Santana: Greatest Hits in Montreux, Hitec, Die Flüchtigen, Die Geheimnisse der Riesenelefanten, Das Salzkammergut, Der Dieb von Monte Carlo, Das süße Leben, Michael Clayton, In memoriam Lauren Bacall: Mord im Orient-Express,

7.25 DOKUMENTATION
Schlaflos durch die Nacht
Jérémie Kafando, Fedir Nesterchuk, Lin Yao und Mila Dean leben auf vier verschiedenen Kontinenten. Doch sie haben alle dasselbe Problem: Sie führen ein Leben ohne Schlaf. Vielfach ausgezeichnete Doku. Bis 8.20, Servus TV

8.00 SPEZIAL
Pratergeschichten mit Hubsi Kramar
Hubsi Kramar macht sich auf den Weg durch den Wiener Prater. Vom Wurstelprater über die Hauptallee bis zu den entlegensten und eher unbekannten Winkeln der städtischen Grün anlage – Hubsi Kramar beobachtet, befragt und reflektiert die Wienerinnen und Wiener. Bis 9.50, W24

9.55 SPEZIAL
Urlaub wie noch nie
Obdachlose und Langzeitarbeitslose haben normalerweise nicht die Möglichkeit, auf Urlaub zu fahren. In zwei Folgen begleitet Hubsi Kramer sie nach Kroatien und Venedig, in schöne Hotels mit gutem Essen und blauem Meer. In der dritten Folge wechselt er die Richtung und macht mit Asylwerbern Urlaub in Österreich. Bis 13.25, W24

12.40 FANTASY
Hook
(USA 1991, Steven Spielberg) Peter Pan (Robin Williams) ist erwachsen geworden und ein erfolgreicher Anwalt im Alltagsstress. Sein alter Widersacher Hook (Dustin Hoffman) entführt in später Rache früherer Begebenheiten seine zwei Kinder. Peter rettet die Gefangenen und eine weitere Spielberg’sche Vision. Bis 14.50, ORF 1

16.20 ANIMATIONSFILM
Coraline
(USA 2009, Henry Selick) Die elfjährige Coraline zieht mit ihren Eltern aufs Land. Im neuen Haus entdeckt sie eine Geheimtür, die in eine Parallelwelt führt, wo eine viel liebevollere Version ihrer Eltern lebt und alles besser scheint. Bald bekommt Coralines neues Glück erste Risse, denn ihre Eltern hindern sie daran, in die reale Welt zurückzukehren. Düsteres Stop-Motion-Schauermärchen, nach dem gleichnamigen Bestseller von Neil Gaiman. Bis 17.20, ORF 1

foto: orf

16.20 KONZERTREIHE
Santana: Greatest Hits in Montreux
Konzert aus dem jahr 2011 mit den größten Erfolgen, Klassikern und Coverversionen der Band. Bei ORF 3 steht der Tag unter dem Motto „Day of Rock“. Zu sehen sind weitere Rockgrößen wie Rolling Stones, Bruce Springsteen und The Who in Konzerten und Musikfilmen. Bis 17.55, ORF 3

18.30 REPORTAGE
Hitec: Regional statt global
Die Globalisierung verändert die Welt. Selbst in Schwellenländern steigen Energie-, Transport- und Arbeitskosten. Doch rechnet man das Risiko von politischen Unruhen, technischen Unfällen und Naturkatastrophen ein, wirkt die Idee der globalen Just-in-Time-Produktion nicht durchdacht. Bis 19.00, 3sat

18.30 KOMÖDIE
Die Flüchtigen
(Les Fugitifs, F 1986, Francis Véber) Gérard Depardieu und Pierre Richard in unseliger Verstrickung: Der Gauner will endlich ehrlich werden, der Ehrliche will eine Bank ausrauben. Viel Situationskomik, vergnügliche Verwirrfahrt. Anlässlich seines 80. Geburtstags ist Kultkomiker Pierre Richard zuvor in drei weiteren Rollen zu sehen. Ab 12.40 Uhr. Bis 0.25, ATV 2

19.30 DOKUMENTATION
Das Geheimnis der Riesenelefanten
In einer Kohlegrube bei Halle fanden Archäologen die 120.000 Jahre alten Überreste riesiger Waldelefanten. Der Fund verrät nicht nur viel über die Tiere, sondern auch über die Menschen, die damals lebten. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTARREIHE
Das Salzkammergut
Die dritte Ausgabe der fünfteiligen Reihe zeigt die verschiedenen Seiten des Salzkammerguts: von den bergigen Landschaften, die von Wölfen und Bären bewohnt werden, über Ammoniten am Feuer kogel bis hin zu den „Blattlwerfen“-Meisterschaften. Bis 21.15, Servus TV

20.15 GANGSTERFILM
Der Dieb von Monte Carlo
(The Good Thief, GB/Kan/F/Irl 2002, Neil Jordan) Frei nach Jean-Pierre Melvilles Film Drei Uhr nachts von 1955 inszeniert Neil Jordan in Der Dieb von Monte Carlo den grimmigen Nick Nolte (Bob Montagnet) als Gangster vor dem letzten Coup. Die Handlung verlegt er vom 1950er-Jahre-Paris an die französische Riviera. Ebenfalls in den Kasinoraub verwickelt: Emir Kusturica als Komplize Vladimir. Bis 21.55, ZDF neo

22.00 SCHWARZ-WEISS-FILM
Das süße Leben
(La dolce vita, I/F 1960, Federico Fellini) Der Klatschreporter Marcello Rubini (Marcello Mastroianni) ist den süßen Geheimnissen der römischen Prominenz immer auf der Spur. Bald muss er aber erkennen, dass unter der oberflächlichen Pikanterie bittere Vergänglichkeit liegt. Der Film gilt als ein Eckpfeiler der Film geschichte: Er bringt das sinnentleerte Leben der Reichen präzise auf den Punkt. Bis 0.45, 3sat

23.40 THRILLER
Michael Clayton
(USA 2007, Tony Gilroy) Michael Clayton (George Clooney) ist ein erfolgreicher Anwalt. Als sein Freund (Tom Wilkinson) in Schwierigkeiten gerät, versucht er ihm zu helfen und gerät damit ins Schussfeld von Profikillern. Brillantes Schauspiel (Nebenrollen-Oscar für Tilda Swinton). Bis 1.35, ORF 1

foto: orf

23.05 LAUREN BACALL
Mord im Orientexpress
(Murder On The Orient Express, GBR/USA 1974, Sidney Lumet) Istanbul, 1935: Im legendären Orientexpress wird ein Reisender durch zwölf Messerstiche ermordet. Meisterdetektiv Hercule Poirot (Albert Finney) soll unter den Mitreisenden (starbesetzt unter anderem mit Ingrid Bergman, Sean Connery, Anthony Perkins und der am Dienstag verstorbenen Lauren Bacall. Bis 1.10, ORF 2 (Sarah Matura, DER STANDARD, 14./15.8.2014)

Share if you care.