"Dido Elizabeth Belle": Eine Lady setzt sich durch

13. August 2014, 17:35
1 Posting

Amma Asantes Kostümfilm erzählt eine ungewöhnliche Emanzipationsgeschichte

Dido, Tochter einer Afrikanerin und eines britischen Adeligen, wächst im 18. Jahrhundert bei dessen Onkel auf: Ihre Herkunft schafft in "Dido Elizabeth Belle" ambivalente gesellschaftliche Voraussetzungen. Amma Asantes verhältnismäßig nüchterner und mit Tom Wilkinson, Emily Watson u. a. Stars besetzter Kostümfilm erzählt eine auf realen Personen basierende, ungewöhnliche Emanzipationsgeschichte, die mit einem Rechtsstreit um ertrunkene Sklaven korreliert.

Außerdem starten: die romantische Komödie "Unter dem Regenbogen" von Agnès Jaoui und Jean-Pierre Bacri und Luc Bessons hochbeschleunigter Actionfilm "Lucy" mit Scarlett Johansson; die Generationskonfliktkomödie "Wir sind die Neuen" und das The-National-Bandporträt "Mistaken for Strangers" sowie das deutsche Fantasysequel "Saphirblau" und das Animationssequel "Planes 2 - Immer im Einsatz". (irr, DER STANDARD, 14.8.2014)

  • Unbeugsam: Dido (Gugu Mbatha-Raw).
    foto: abc films

    Unbeugsam: Dido (Gugu Mbatha-Raw).

Share if you care.