Science-Fiction-Visionen aus Nordkorea

13. August 2014, 15:11
23 Postings

Retrofuturistische Impressionen von der fliegenden Ferienwohnung bis zu gigantomanischen Gebäudekomplexen

foto: ap photo/luigi costantini

Auf der heurigen Architekturbiennale in Venedig wurde der koreanische Pavillon (siehe das Bild oben) mit einem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Zum ersten Mal waren hier die beiden innig verfeindeten koreanischen Staaten mit einer gemeinsamen Präsentation vertreten.

Unter anderem enthält der Pavillon Entwürfe nordkoreanischer Architekten: Urbane Visionen eines Nordkorea der Zukunft, das weit entfernt sein soll von der desaströsen Versorgungslage der Gegenwart. Von der fliegenden Ferienwohnung über Ansammlungen pyramidenartiger Villen bis zu Hotelkomplexen, die an 70er-Jahre-Filmkulissen à la "Logan's Run" erinnern, reichen die Konzepte.

Der Blog io9.com hat die retrofuturistisch wirkenden Architekturvisionen gesammelt und zeigt sie im Rahmen eines Interviews mit Nick Bonner, der eine Agentur für Reisen nach Nordkorea gegründet und den Anstoß für das architektonische Brainstorming gegeben hat. Gespräch und Bilder finden Sie hier:

--> io9.com: "How An Architect Who Has Never Left North Korea Imagines The Future"

(jdo, derStandard.at, 13. 8. 2014)

Share if you care.