Historischer Kalender - 13. August

13. August 2014, 11:45
posten

1624 - In den Niederlanden wird die Stempelpflicht für alle offiziellen Dokumente eingeführt.

1699 - In Wien stirbt der Kapuziner Marco d'Aviano, der als päpstlicher Legat und Prediger entscheidend an der Befreiung der Stadt nach der zweiten Türkenbelagerung 1683 beteiligt gewesen war und 1684 den Beitritt Venedigs zur Heiligen Liga bewerkstelligt hatte.

1704 - Prinz Eugen und der Herzog von Marlborough schlagen die Franzosen und Bayern bei Höchstädt an der Donau.

1809 - Nach der vierten Bergiselschlacht, in der die Tiroler die Bayern schlagen, räumen die Franzosen und Bayern Tirol.

1814 - Im Kolonialfrieden zu Paris werden die Kapkolonie, Mauritius und die Seychellen britisch, Frankreich behält seine westafrikanischen Besitzungen.

1849 - Kapitulation von Vilagos: Österreich beendet nach der Flucht Kossuths mit militärischer Hilfe Russlands die Unterwerfung Ungarns und verhängt ein blutiges Strafgericht über die Aufständischen.

1914 - Erste österreichisch-ungarische Offensive gegen Serbien (bis 24.) (Nach Anfangserfolgen müssen sich die Truppen hinter Save und Drina zurückziehen).

1929 - In Berlin werden in Anwesenheit des Apostolischen Nuntius Eugenio Pacelli (des späteren Papstes Pius XII.) die Ratifikationsurkunden zum Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und Preußen ausgetauscht.

1939 - In Gesprächen in Berlin erhält der italienische Außenminister Graf Galeazzo Ciano von der deutschen Regierung die vertrauliche Bestätigung ihrer Angriffspläne auf Polen.

1949 - Chinesischer Bürgerkrieg: Die kommunistische Volksbefreiungsarmee nimmt im Nordwesten des Landes Lanzhou, die Hauptstadt der Provinz Gansu, ein.

1949 - In der Straßburger Universität tritt die Konsultativversammlung des Europarates erstmals zusammen. Zum Präsidenten wird der Belgier Paul Henri Spaak gewählt.

1959 - Vier österreichische Bundesländer, vor allem Salzburg, werden von der schlimmsten Hochwassernot seit Menschengedenken heimgesucht.

1964 - In Großbritannien findet zum letzten Mal eine Hinrichtung durch den Strang statt.

1984 - Libyen und Marokko vereinbaren die Bildung einer Föderation (die später nicht realisiert wird).

1989 - Die wachsende Fluchtwelle von DDR-Urlaubern aus Ungarn hat auch die Schließung der bundesdeutschen Vertretung in Budapest zur Folge, wo 150 Menschen Zuflucht gesucht haben.

Geburtstage:

Edmund Reim, öst. Komponist und Dirigent (1859-1928)

Tony Garnier, franz. Architekt (1869-1948)

David Josef Bach, öst. Musikschriftsteller (1874-1947)

Alfred Hitchcock, brit.-US-Regisseur (1899-1980)

Georg von Rauch, dt. Historiker (1904-1991)

Werner Keller, dt. Sachbuchautor (1909-1980)

Werner Otto, dt. Unternehmer;

1949 Gründung des "Otto-Versand" (1909-2011)

George Albert Shearing, brit. Jazzmusiker (1919-2011)

Rolf Schwendter, öst. Schriftsteller, Liedermacher,

Kabarettist und Sozialwissenschafter (1939-2013)

Todestage:

Hermann Wolfgang Sartorius, Freiherr von

Waltershausen, dt. Komponist (1882-1954)

Ignatz Bubis, Präsident des Zentralrates

der Juden in Deutschland 1992-1999 (1927-1999)

Manfred Wörner, dt. Polit./NATO-Gen.sekr. (1934-1994)

(APA/red, derStandard.at, 13. 8. 2014)

Share if you care.