Gear VR: Erstes Foto von Samsungs Virtual-Reality-Brille

13. August 2014, 09:36
1 Posting

Soll gemeinsam mit dem Galaxy Note 4 am 3. September vorgestellt werden

In rund drei Wochen wird Samsung auf der IFA in Berlin das Galaxy Note 4 vorstellen. Bereits zuvor gab es Gerüchte, dass parallel auch die Virtual-Reality-Brille "Gear VR" präsentiert werden soll. The Verge bestätigt diese Meldungen nun und zeigt ein erstes Foto der Gear VR. Bei der Virtual-Reality-Brille von Samsung dürfte es sich um eine Art "Project Cardboard" von Google in einer Premiumausführung handeln.

Smartphone übernimmt Darstellung und Berechnung

"Project Moonlight", so angeblich der Codename der VR-Brille, kommt ähnlich wie Cardboard ohne viel Technik aus. Die Darstellung und Berechnung der virtuellen Welt übernimmt, anders als bei der Oculus Rift, ein Smartphone, das auf der Brille montiert wird. Auf dem Foto, das von The Verge veröffentlicht wurde, ist neben der Brille ein Galaxy S5 zu sehen. Man kann aber davon ausgehen, dass die Gear VR aber auch mit dem Galaxy Note 4 kompatibel sein wird.

Zusammenarbeit mit Oculus VR

Für die Entwicklung der Gear VR soll Samsung sich Unterstützung der Virtual-Reality-Spezialisten von Oculus VR geholt haben. The Verge ist jedoch nichts Genaueres über die Zusammenarbeit bekannt. Zuletzt hieß es, dass Samsung sich Hilfe bei der Entwicklung der Software geholt habe. Oculus VR seinerseits verbaut übrigens im zweiten Development-Kit der Oculus Rift den Bildschirm des Galaxy Note 3.

Samsung-Event am 3. September

Samsungs Unpacked-Event wird am 3. September unter dem Sloagan "Ready? Note the Date!" in Berlin stattfinden. Bereits im letzten Jahr hat Samsung die dritte Generation seines Phablets auf der IFA präsentiert. (wen, derStandard.at, 13.8.2014)

  • The Verge hat ein erstes Foto der Virtual-Reality-Brille von Samsung ergattert.
    foto: the verge

    The Verge hat ein erstes Foto der Virtual-Reality-Brille von Samsung ergattert.

Share if you care.