PlayStation 4: Sony bringt "DayZ", "Hellblade" und Michel Ancels "Wild" auf Konsole

12. August 2014, 20:37
125 Postings

Zahlreiche exklusive Games und neue Firmware 2.0 angekündigt

Sony hat im Vorfeld der Gamescom sein kommendes Videospiel-Line-up für Playstation-Konsolen präsentiert. Zudem gab der Konzern bekannt, dass seit dem Marktstart der PlayStation 4 vergangenen November bereits mehr als zehn Millionen Geräte verkauft wurden. Im Zentrum standen exklusive Produktionen für PS4.

Exklusiv für PS4

Das Horrorspiel “Until Dawn” wurde von der ursprünglichen PS3-Version in ein exklusives PS4-Games gewandelt und gibt Spieler die Chance das Schicksal von acht in der Wildnis ausgesetzten Jugendlichen mitzubestimmen.

playstation
Video: "Until Dawn"

Das kooperative Rennspiel “Drive Club” kommt mit einigen Monaten Verspätung im Oktober auf den Markt. Im Fokus der Gamescom-Präsenation standen die realistischen Wettereffekte, die Spieler vor jedem Rennen im Detail anpassen können.

Media Molecule enthüllte sein erstes PS4-Game - eine Umsetzung des PS-Vita-Titels “Tearaway”. Der Platformer “Tearaway: Unfolded” macht von allen Funktionen des DualShock-4-Controllers Gebrauch und bindet diese auf kreative Weise ein. Die LED-Bar wird etwa als Taschenlampe eingesetzt, über das Streichen über das Touchpad kann man einen Windstoß ins Spiel schicken.

playstation
Video: "Bloodborne"

Erstmals öffentlich ausgestrahlt wurden Spielszenen des 2015 erwarteten Rollenspiels "Bloodborne" und des Steampunk-Shooters "The Order: 1886". “Resogun”-Schöpfer Housemarque stellte seinen kooperativen, futuristischen Splatter-Shooter “Aliennation” für PS4 vor.

Wild Sheep Studios, das neue Studio des Ubisoft-Entwicklers Michel Ancel, bringt mit “Wild” ein Open-World-Game, in dem Spieler in der Zeit der Höhlenmenschen in die Rolle jedes Lebewesens schlüpfen können. Die virtuelle Welt sei so groß wie Europa.

Blockbuster von Drittherstellern

Activision feierte den bevorstehenden Markstart des Sci-fi-Shooters “Destiny”. Es sei die meist vorbestellte neue Marke in der Geschichte der Videospiele. Die PS4 führe hier die Plattformen an, heißt es von CEO Eric Hirschberg. Abseits des partnerschaftlichen Schulterklopfens wurden in einem neuen Trailer kompetitive Mehrspielermissionen vorgestellt. PlayStation-Spieler erhalten im Dezember zuerst Zugang zur ersten Spielerweiterung “The Dark Below” und einigen Mehrspielerkarten.

rajmangaming hd
Video: "Wild"

Ubisoft gab frische Einblicke in “Far Cry 4”, dass auf abwechslungsreiche Szenarien setzt. PlayStation-Spieler dürfen mit bis zu zehn Freunden kooperative Missionen spielen, auch wenn diese das Spiel nicht besitzen. Die Spielzeit ist jedoch auf zwei Stunden begrenzt.

Warner Bros. enthüllte neue Spielszenen von “Middle Earth: Shadow of Mordor”, das ebenfalls exklusive Inhalte für PlayStation bereithalten wird.

Hideo Kojima stellte sein kommendes Agentenepos “Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain” näher vor. Das Spiel wird Hobbyschleichern unzählige Möglichkeiten bieten, sich zu verstecken und Gegner zu überraschen.

Innovationen

Die PlayStation 4 erhält eine neue Firmware 2.0. Diese bringt einige Neuerungen wie Share Play, mit dem man Freunde per Internet in eigene Spiele einsteigen lassen kann, ohne dass diese das Spiel besitzen.

Keine Neuigkeiten gab es zu Project Morpheus, allerdings werden neue Demos gezeigt.

Der Game-Streaming-Dienst PlayStation Now erscheint 2015 in Europa.

PlayStation TV kommt am 14. November für 99 Euro auf den Markt und enthält drei Download-Games. Mit PS TV können Spiele von einer PS3 oder PS4 zu einem anderen Fernseher gestreamt werden.

playstation
Video: “The Tomorrow Children”

Indie-Games für PlayStation

Zu den Indie-Highlights gehört Q-Games “The Tomorrow Children”, dass Spieler in ein kommunistisches Paralleluniversum versetzt. The Astronauts gab frische Einblicke in das Gruselabenteuer “The Vanishing of Ethan Carter”. Der Schöpfer von “Thomas was alone” zeigte sein nächstes Jahr zuerst für PS4 und PS Vita erscheinendes neues Stealth-Game “Volume”. Der Agenten-Shooter “Hollowpoint” wird ebenso nächstes Jahr veröffentlicht. Von Paradox wurde “Runemaster” angekündigt.

sonyplaystation
Video: "Hellblade"

Dean Hall gab bekannt, dass das Zombie-Überlebensspiel “DayZ” in einer eigens umgesetzten Version für PS4 herauskommen wird. Ein neuer Post-Renderer verschönert die Endzeitwelt. “Heavenly Sword”-Schöpfer Ninja Theory zeigte seine jüngste Entwicklung “Hellblade”. Tequilla Softworks präsentierte sein stilistisches Action-Adventure “Rime”, das Ähnlichkeiten mit “The Shadow of the Colossus” nicht verbergen kann. Überdies sind acht weitere Indie-Games wie “Dear Esther” oder “Papers Please” in Arbeit. All diese Titel sind entweder komplett exklusiv für PlayStation oder erscheinen bei Konsolen zuerst für PlayStation. (zw, derStandard.at, 12.8.2014)

playstation
Video: "Tearaway: Unfolded"
  • Was sagen Sie zu Sonys PlayStation-Präsentation?
    screenshot: "wild"

    Was sagen Sie zu Sonys PlayStation-Präsentation?

Share if you care.