"Call of Duty: Advanced Warfare": Multiplayer mit "tiefgreifenden Neuerungen" vorgestellt

12. August 2014, 10:25
69 Postings

Neues Exoskelett und Energiewaffe in Aktion gezeigt

Activision und Sledgehammer Games haben im Vorfeld der Gamescom den Mehrspieler-Modus von "Call of Duty: Advanced Warfare" vorgestellt. Neue Fähigkeiten und Bewegungen der Spielfiguren sowie umfangreiche Möglichkeiten zur Personalisierung der eigenen Charaktere und Interaktionsfunktionen stehen im Zentrum der "tiefgreifenden Neuerungen" der Serie, wie es in einer Aussendung der Hersteller heißt. Es ist das erste Spiel der Serie, dass im neuen dreijährigen Entwicklungszyklus kreiert wurde.

Neue Moves

Zu den Neuerungen gehört unter anderem ein Exoskelett, mit dem sich Spieler einerseits schneller bewegen und andererseits Höhen überwinden können – seien es Sprünge, Ausweichmanöver, Sprints oder Nahkampfangriffe. Ebenfalls neu ist eine Energie-Waffe, die , die die knapp 350 personalisierbaren Waffen ergänzt. Ein neues Erfolgssystem mit mehr als 1.000 Belohnungen und "zwei Milliarden verschiedene Optionen", die eigene Spielfigur zu individualisieren.

Pick 13 und neue Waffen

Die Charaktererstellung bietet mit dem "Pick 13“-System ebenfalls mehr Optionen als zuvor: Spieler suchen sich ihre Punkteserien nach einem Rangwert aus. Die Kombinationen der Serien sind frei wählbar und verschaffen Spielern neue Freiheiten der Individualisierung - erstmals kann man Punkteserien auch kooperativ mit anderen Spielern auslösen.

Zu den neuen Waffen gehört ein Gewehr, das sich fokussierter Energie bedient, um Feinde auszuschalten. Anstelle von Munition basiert diese Waffenart auf Hitze. Jede Waffe kann vor Spielbeginn in einem virtuellen Schießstand ausprobieren.

mp1st
Video: "Call of Duty: Advanced Warfare"

Krieg der Knöpfe

Auch in der Mehrspieler-Lobby können Spieler jetzt ihre Ausrüstung präsentieren. Die neue virtuelle Lobby lässt Spieler ihre Ausrüstung im Mannschaftsraum präsentieren, während sie auf die nächste Runde warten. Damit können Spieler erstmals sehen, was ihre Mit- und Gegenspieler in die kommende Partie mitbringen.

Mit dem neuen Editor "Create-an-Operator“ kann man seinen Charakter im Detail individualisieren. Von Köpfen, Helmen, Brillen, Shirts, Westen, Handschuhen und weiteren äußeren Merkmalen bis hin zum Exoskelett sind alle Elemente der eigenen Spielfigur modifizierbar. Im Laufe des Spiels werden mehr Möglichkeiten freigeschalten

Modi

Zum Start enthält "Advanced Warfare" zwölf Mehrspieler-Modi – darunter Fan-Favoriten wie Capture the Flag und Hardpoint, Klassiker wie Team Deathmatch, Herrschaft und Suchen & Zerstören, sowie völlig neue Spielmodi wie Uplink und Momentum – eine neue Art des klassischenWar-Modus.

"Mit Call of Duty: Advanced Warfare zeichnet zum ersten Mal seit zehn Jahren ein neues Entwicklungsstudio verantwortlich. Zudem ist die Entwicklungsphase erstmals über drei Jahre angesetzt, um eine konkrete Mission zu verwirklichen: Wir möchten bahnbrechende Neuerungen in das Franchise einfließen lassen und zugleich seine Wurzeln beibehalten. Wir glauben, dass Sledgehammer Games diesen Herausforderungen mehr als gerecht geworden ist“, erklärt Activisions CEO Eric Hirshberg.

Vorbesteller im Vorteil

Vorbestellern räumt Activision einen zeitlichen Vorteil ein: Die "Call of Duty: Advanced Warfare Day Zero Edition" gewährt Spielern einen 24-stündigen Exklusivzugang zum Spiel – bereits am 3. November 2014.

Ab dem 4. November steht der Titel dann allen Spielern auf PC, PS4, PS3, XBO und X360 zur Verfügung. (zw, derStandard.at, 12.8.2014)

callofduty
Trailer: "Call of Duty: Advanced Warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
  • Artikelbild
    screenshot: "call of duty: advanced warfare"
Share if you care.