St. Pölten trocknet gegen den LASK die Tränen

11. August 2014, 21:35
61 Postings

Niederösterreicher lassen das internationale Ausscheiden vergessen und bezwingen im Liga-Alltag die Linzer mit 1:0

SKN St. Pölten hat Aufsteiger LASK Linz mit einem 1:0-Heimsieg am Montagabend im Nachtragsspiel der dritten Runde in der Fußball-Erste-Liga die erste Saisonniederlage zugefügt. Der entscheidende Treffer in einem vor allem in der ersten Hälfte hochklassigen Zweitligaspiel gelang Manuel Hartl in der neunten Spielminute.

Während die Niederösterreicher mit einem Spiel weniger nach Punkten mit dem viertplatzierten SC Austria Lustenau gleichzogen, verpassten die Linzer den Sprung an die Tabellenspitze. Der Aufsteiger aus Oberösterreich liegt mit zehn Punkten nach fünf Runden auf Rang drei.

Beide Teams agierten von Beginn an mit offenem Visier, die Niederösterreicher schlugen mit ihrer ersten Großchance zu: Hartl vollendete nach einem Lochpass des sehr agilen Konstantin Kerschbaumer und einer flachen Hereingabe von Marcel Holzmann. Nach einer Dreifachchance der Oberösterreicher - Daniel Kogler, Radovan Vujanovic und Fabiano brachten den Ball nicht im Tor unter (14.) - knallte St. Pöltens Topstürmer Daniel Segovia kurz vor dem Sechzehner nach schöner Drehung den Ball an die Latte (26.).

Angekommen

In der Folge schien der SKN dem zweiten Tor näher, zog sich nach dem Seitenwechsel jedoch zusehends zurück. Die Oberösterreicher kamen auf, Shawn Barry (48.), Vujanovic (50.), Thomas Hinum (52.) und Markus Blutsch (62.) ließen gute Chancen ungenützt. Die Linzer waren in der Schlussphase zwar bemüht, hochkarätige Chancen konnte sich die Mannschaft von Karl Daxbacher gegen clever verteidigende Niederösterreicher aber kaum erspielen.

Die größte Chance ließ Vujanovic aus. Der 32-jährige Stürmer beförderte den Ball aber aus kurzer Distanz über das Tor (87.). Zuvor war auf der Gegenseite der alleine auf LASK-Keeper Pavao Pervan zulaufende Dominik Hofbauer zu Unrecht wegen Abseits zurückgepfiffen worden (72.). (APA, 11.08.2014)

Fußball-Ergebniss Erste Liga - Nachtragsspiel der 3. Runde:

SKN St. Pölten - LASK Linz 1:0 (1:0)
St. Pölten, NV-Arena, SR Ciochirca.
Tor: Hartl (9.)

  • Liga-Alltag für Gager und sein Team.
    foto: apa/pfarrhofer

    Liga-Alltag für Gager und sein Team.

Share if you care.