Sommerlicher Dinkelsalat mit Kräutern

Blog19. August 2014, 12:02
45 Postings

365vegan präsentiert fruchtig-frische Sommerkost

Wir trotzen diese Woche dem Wetter und präsentieren Ihnen eine Sommerkost:

In Italien sind Vorspeisensalate mit Dinkel und anderen Getreidesorten sehr beliebt und auch ich finde die fruchtig-frischen Salate sehr geeignet als leichte Sommerkost.

foto: calla

  • 150 g Dinkelreis (polierter Dinkel, jedoch noch Vollkorn)
  • 200 g Karotten
  • 100 g Paprika
  • 50 g Gemüsefenchel
  • 1 milde Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 1 saftige Zitrone
  • 1 Handvoll frische Kräuter (z.B. Pimpernelle, Basilikum, Petersilie, Koriander, Thaibasilikum, wenig Minze, Schnittlauch usw.)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 EL geröstete Pinienkerne
  • 300 ml Gemüsefond
  • Optional: eine kleine Handvoll Karfiol (Blumenkohl) - kann in den letzten 10 Minuten auf dem Reis gegart werden

Dinkelreis in doppelter Menge Gemüsebrühe 20 Minuten zugedeckt leicht köcheln, dann ausquellen und abkühlen lassen. Der Dinkel darf ruhig noch etwas kernig, also al dente, sein.

Inzwischen das Gemüse in mundgerechte Stücke nach Belieben schneiden und in eine Salatschüssel geben. Kräuter nicht zu fein hacken und unterheben. Pinienkerne in einer Pfanne unter ständigem Rühren goldgelb bräunen und erkalten lassen. Den abgekühlten Dinkel ebenfalls hineingeben und mit Zitronensaft, Olivenöl und den Gewürzen eher mild abschmecken. Kühlt an heissen Sommertagen und ist aufgrund des hohen Rohkostanteils sehr gesund. (Calla, derStandard.at, 19.8.2014)

Share if you care.