Mittelhandbruch zwingt Alan zur Pause 

11. August 2014, 15:47
17 Postings

Brasilianer wurde am Montag operiert - Lazaro brach sich Finger

Salzburg - Für Red Bull Salzburg hat es nach dem 8:0-Kantersieg gegen Grödig zum Abschluss der vierten Fußball-Bundesliga-Runde auch schlechte Nachrichten gegeben. Stürmer Alan zog sich einen Bruch der linken Mittelhand zu und wurde noch am Montag operiert. Dem Brasilianer wurde eine Platte implantiert, die möglichst rasch für bestmögliche Mobilität sorgen soll. Davon ist abhängig, wie lange er ausfällt.

Der zur Pause eingewechselte Mittelfeldspieler Valentino Lazaro erlitt einen Bruch des rechten Zeigefingers. Dem 18-Jährigen bleibt dank einer Spezialschiene aber eine Pause erspart. (APA, 11.8.2014)

Share if you care.