Neue ARD-Show mit Pilawa kollidiert mit ZDF-Gala zu Krebshilfe

11. August 2014, 14:28
posten

"Sing wie dein Star" mit Jörg Pilawa wird am 13. September parallel mit Live-Gala "40 Jahre Deutsche Krebshilfe" ausgestrahlt

Wien - Laut einem Bericht des deutschen Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sorgt eine Terminkollision für Unmut zwischen den öffentlich-rechtlichen Sendern in Deutschland.

Die ARD möchte die Aufzeichnung des Imitatorenwettbewerbs "Sing wie dein Star", einer neuen Show mit Jörg Pilawa, am 13. September ausstrahlen. An diesem Tag hat bereits das ZDF die Live-Gala "40 Jahre Deutsche Krebshilfe" mit Carmen Nebel geplant. Dem Wunsch des ZDF, "Sing wie dein Star" an einem anderen Tag zu programmieren, wird die ARD nicht nachkommen. Aufgrund der ähnlichen Zielgruppen befürchten die Organisatoren einen Kannibalisierungseffekt.

Fritz Pleitgen, Präsident der Krebshilfe und Ex- ARD-Vorsitzender, kritisiert im "Spiegel" seinen einstigen Arbeitgeber: "Ich finde die Programmierung der ARD höchst ärgerlich und wenig verantwortungsbewusst. Die Show soll die Bevölkerung über die Volkskrankheit Krebs aufklären. Das hilft auch Menschenleben retten. Wenn die ARD dem gleichen Publikum nachjagt, ist dieses Ziel schwer zu erreichen." (red, derStandard.at, 11.8.2014)

Share if you care.