Analystenstimmen vom 11.8.

11. August 2014, 13:33
posten

RCB zu Voestalpine und Palfinger

Linz - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben eine Kaufempfehlung (zuvor "Hold") für Titel der voestalpine ausgesprochen. Bei dem unveränderten Kursziel von 37 Euro lautet das RCB-Votum nun "Buy".

Die am vergangenen Dienstag präsentierten Quartalsergebnisse bewerten die Experten der RCB als erwartungsgemäß. Aufgrund des zuletzt starken Kursrückganges befindet sich die Aktie allerdings auf einem attraktivem Niveau. Niedrigere Rohmaterialpreise und neue Ordereingänge verbunden mit dem South Stream Projekt verheißen den Spezialisten zufolge gutes für die Stahloperationen.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 3,06 Euro für 2014/15, sowie 3,69 bzw. 4,09 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,05 Euro für 2014/15, sowie 1,20 bzw. 1,35 Euro für 2015/16 bzw. 2016/17.


RCB-Analysten heben Palfinger auf "Buy"

Die RCB-Analysten haben auch ihr Votum für Palfinger-Titel von "Hold" auf "Buy" aufgebessert. Das Kursziel reduzierten sie jedoch etwas von 27,5 auf 27,0 Euro.

Aufgrund der zuletzt auffälligen Marktschwäche sehen die RCB-Experten wieder Aufwärtspotenzial für Palfinger-Werte. Die Halbjahreszahlen des österreichischen Maschinenbauunternehmens lieferten keinen Katalysator für Kursgewinne, jedoch erwarten die Analysten, dass sich die Markterwartungen bald wieder reduzieren werden. Dieser Zeitpunkt sei eine gute Einstiegsgelegenheit in eine ansonsten intakte Wachstumsgeschichte, führen sie fort.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 1,38 Euro für 2014, sowie 1,65 bzw. 2,03 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,45 Euro für 2014, sowie 0,54 bzw. 0,67 Euro für 2015 bzw. 2016. (APA, 11.8.2014)

Share if you care.