Windows-Version des HTC One (M8) soll dieselben Spezifikationen bieten

11. August 2014, 13:20
29 Postings

HTC und Microsoft stellen das Smartphone angeblich nächste Woche am Dienstag vor

Am 19. August findet in New York eine gemeinsame Presseveranstaltung von HTC und Microsoft statt. Überraschungen wird es jedoch keine mehr geben, vertraut man einem aktuellen Bericht von Windows Phone Central. Die beiden Konzerne werden angeblich eine Windows-Version des HTC One (M8), das derzeitige Android-Flaggschiff des taiwanesischen Herstellers, vorstellen. Design und Spezifikationen sollen 1:1 übernommen werden.

Dieselben Hardware-Spezifikationen

Wie das Android-Modell soll auch die Windows-Version des HTC One (M8) mit einem Snapdragon 801 ausgestattet sein, dessen Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz taktet. Außerdem sind 32 GB interner Speicherplatz, der sich über microSD-Karten erweitern lässt, und 2 GB Arbeitsspeicher verbaut. Das Display besitzt eine Diagonale von 5 Zoll und eine Full HD-Aufösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Dies ergibt eine Pixeldichte von 441 ppi (Pixel per Inch).

Smart-Cover dank Windows Phone 8.1 Update 1

Die Kameratechnologie inklusive der sekundären Kamera für Tiefeninformationen soll ebenfalls von der Android-Version übernommen werden. Außerdem wird laut Windows Phone Central auch das "Dot View Case", das grundlegende Informationen wie die Uhrzeit und das Wetter bei geschlossenem Cover anzeigt, für die Windows-Version des HTC One (M8) erhältlich sein. Zusätzlich soll über eine Swipe-Geste direkt Cortana gestartet werden können. Das Gerät wird dazu angeblich bereits mit dem ersten Update von Windows Phone 8.1 ausgestattet sein, das eine Unterstützung für Smart-Cover bringt.

Windows-Version soll am 21. August bei Verizon erscheinen

Seit über einem Jahr hat HTC kein neues Smartphone mit Windows Phone auf den Markt gebracht. Mit der Veröffentlichung des HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 wird damit nun offenbar Schluss sein. Angeblich wird das neue/alte Smartphone bereits ab 21. August beim US-amerikanischen Netzbetreiber Verizon erhältlich sein. Ob und wann das Gerät auch in Österreich auf den Markt kommt, ist derzeit unbekannt.(wen, derStandard.at, 11.8.2014)

  • Das bisher nur für Android erhältliche HTC One (M8) soll bald mit denselben Hardware-Spezifikationen auch mit Windows Phone 8.1 erscheinen.
    foto: andreas proschofsky / derstandard.at

    Das bisher nur für Android erhältliche HTC One (M8) soll bald mit denselben Hardware-Spezifikationen auch mit Windows Phone 8.1 erscheinen.

  • Selbst das "Dot View Case" soll mit der Windows-Version kompatibel sein.
    foto: andreas proschofsky / derstandard.at

    Selbst das "Dot View Case" soll mit der Windows-Version kompatibel sein.

Share if you care.