"Mein Hernals" im ORF: Verwaist im Etablissement 

10. August 2014, 17:15
25 Postings

Sonntag, 22.35 Uhr - ein Zeitdokument: In diesem Wien tranken eben die Männer ihr "Warte-Bier" im Beisl, während die Frauen draußen mit den plärrenden Kindern auf den Bus warten mussten

Unlängst lernte man im ORF-Sonntagabend nicht nur den Wiener Gemeindebezirk Donaustadt kennen, sondern auch, dass es in vielen Wiener Bezirken sehr viel mehr prominente Männer als Frauen gibt. Wie an dieser Stelle berichtet, kam "Meine Donaustadt" in der Dokumentation ganz ohne Frauen aus - man hatte keine gefunden.

Am Sonntag führte Regisseur Chico Klein (nun auch selbst in seiner Reihe auftretend) durch "Mein Hernals" (Sonntag, 22.35 Uhr, ORF 2). Mit dabei waren außerdem Kabarettist Herbert Steinböck, Wienerlied-Musiker Roland Neuwirth und Sänger und Gitarrist Ulli Bäer, die mit Klein durch die Gassen streiften oder in trauter Runde in Erinnerungen schwelgten.

Man muss gleich dazusagen: Sie waren nicht die einzigen Hernalser in der Doku. An anderer Stelle, nämlich etwas verwaist in einem mittlerweile leeren Etablissement Gschwandtner sitzend, erinnerten sich auch Autorin Christine Nöstlinger und der ehemalige Bundeskanzler Franz Vranitzky an Kindheit und Jugend im Bezirk. Nöstlinger etwa daran, wie bitter enttäuscht sie war, als die bösen Nazis nach dem Krieg einfach weiter da waren - statt, wie es gerecht gewesen wäre, zu verschwinden.

Überhaupt, was Klein mit dem gemächlichen Film abliefert, ist ein Zeitdokument. Er erzählt von einem Wien, wie es einmal war und (das wird von den Protagonisten habituell bedauert) nicht mehr ist. In diesem Wien tranken eben die Männer ihr "Warte-Bier" im Beisl, während die Frauen draußen mit den plärrenden Kindern auf den Bus warten mussten. Dass aus solchen Zeiten nur wenige berühmte Frauen übrig bleiben, die man in einer Fernsehdoku befragen könnte - geschenkt. (Andrea Heinz, DER STANDARD, 11.8.2014)

  • Schwelgen in Erinnerungen: Regisseur Chico Klein, Kabarettist Herbert Steinböck, sowie die Musiker Roland Neuwirth und Ulli Bäer (v. li.).
    foto: orf

    Schwelgen in Erinnerungen: Regisseur Chico Klein, Kabarettist Herbert Steinböck, sowie die Musiker Roland Neuwirth und Ulli Bäer (v. li.).

Share if you care.