Neue Chefin für Österreichs Song-Contest-Delegation 

10. August 2014, 17:56
7 Postings

Stefanie Groiss-Horowitz zuständig für Castingshows und Beitrag für Wien 2015

Österreichs Sieg beim Song Contest erfordert neben ein bisschen extra Kleingeld für die Show und einer Location nicht nur Eventmanager, Produktionschefs und andere Zusatzfunktionen beim ORF: Er braucht einen neuen Delegationsleiter, der oder die sich um Österreichs Beitrag kümmert - und wie der ORF diesen mit Auswahl-Shows findet.

Diesen Delegationsleiter hat der ORF schon einmal: Stefanie Groiss-Horowitz, Entwicklungschefin der ORF-Fernsehunterhaltung, laut LinkedIn-Eintrag heißt das formell und international: "Head of Factual Entertainment.

Der bisherige Delegationsleiter Stefan Zechner muss sich nun um die Gesamtshow aus der Wiener Stadthalle kümmern. Doppelfunktionen sind in der EBU nicht vorgesehen.

Und auf dem gewohnt spekulationsfreudigen Küniglberg vermutet mancher schon, die Delegationsleitung wäre ein Indiz für die Nachfolge des Langzeit-Unterhaltungschefs und Song-Contest-Projektchefs Edgar Böhm. Der wird freilich im Dezember erst 61 und zeigte sich bisher an sämtlichen Handshake-Angeboten Richtung früherer Pension ziemlich desinteressiert. (fid, derStandard.at, 10.8.2014)

Share if you care.