29-Jähriger beraubte und verletzte eigene Mutter

9. August 2014, 12:13
26 Postings

Drohte 56-Jähriger mit dem Umbringen

Wien - Ein 29 Jahre alter Mann hat am Freitag in Wien-Favoriten seine eigene Mutter beraubt und verletzt. Zudem drohte er, die 56-Jährige umzubringen, wenn sie ihm nicht mehrere hundert Euro gibt, berichtete die Polizei am Samstag.

Gegen 11.00 Uhr bedrohte der Mann seine Mutter in einer Parkanlage. Die Frau rief um Hilfe, woraufhin ihr Sohn ihr in den Bauch trat und ihr das Handy wegnahm. Anschließend flüchtete der 29-Jährige. Die Polizei traf ihn nicht an seiner Wohnadresse an, der Mann wurde noch nicht einvernommen. Seine Mutter musste in ein Spital gebracht werden. (APA, 09.08.2014)

Share if you care.