Zweites Saisontor für Liendl

8. August 2014, 22:43
20 Postings

Treffer zur Führung beim 1:1 zwischen Düsseldorf und Union Berlin

Düsseldorf - Michael Liendl hat am Freitag beim 1:1 seines Clubs Fortuna Düsseldorf bei Union Berlin sein zweites Saisontor in der zweiten deutschen Fußball-Liga erzielt. Der ÖFB-Teamspieler traf in der 35. Minute nach einem Querpass von der linken Seite aus zehn Metern flach ins rechte Eck. Bereits beim Saisonauftakt vor einer Woche gegen Frankfurt hatte er ins Kreuzeck getroffen.

Neben Liendl standen auch die Österreicher Christian Gartner und Erwin Hoffer in der Startelf der Fortuna, bei Union spielte Christopher Trimmel im rechten Mittelfeld durch. Der erst 20-jährige Gartner hämmerte den Ball unmittelbar nach Seitenwechsel aus 25 Metern an den linken Pfosten (49.).

Hoffer wurde nach dem 1:1, das Union-Kapitän Damir Krailach nach einem Eckball erzielte, in der 68. Minute ebenso ausgetauscht wie wenig später der im Mittelfeld sehr agile Gartner (72.). In der 91. Minute gelang den Gästen beinahe noch der Siegtreffer: Da Pinto scheiterte mit seinem Freistoß aus knapp 25 Metern an der Querlatte. (APA, 8.8.2014)

Share if you care.