Gear Solo: Samsungs nächste Smartwatch soll ohne Handy laufen

8. August 2014, 16:01
18 Postings

Eigener SIM-Karten-Slot soll Unabhängigkeit bringen - Vorstellung angeblich auf IFA

Samsung scheint seiner Strategie, einfach alles auszuprobieren, treu zu bleiben. Wie SamMobile berichtet, soll das Unternehmen nämlich schon bald eine weitere Smartwatch vorstellen.

Unabhängig

Die Gear Solo soll sich dabei vor allem durch ein Feature von der Konkurrenz abheben: Dank eines integrierten SIM-Slots können Anrufe und Datenverbindungen ohne Umweg über das Smartphone vorgenommen werden.

Akku?

Abzuwarten gilt es, wie sich dies auf die Akkulaufzeit auswirkt, immerhin haben die Hersteller bisher immer diesbezügliche Bedenken als einen entscheidenden Faktor gegen eine solche Lösung angeführt. Weitere Details gibt es noch nicht. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Gear Solo wieder mit Samsungs eigenem Tizen laufen wird, läuft Android Wear doch bisher ausschließlich in Tandem mit einer Smartphone-App. Der Preis soll angeblich im Bereich von rund 200 US-Dollar liegen. (apo, derStandard.at, 8.8.2014)

  • Die Samsung Gear 2. Es ist aber davon auszugehen, dass auch die Gear Solo nicht signifikant anders aussehen wird.
    foto: albert gea / reuters

    Die Samsung Gear 2. Es ist aber davon auszugehen, dass auch die Gear Solo nicht signifikant anders aussehen wird.

Share if you care.