NASA-App holt Marsrover ins Wohnzimmer

8. August 2014, 14:32
6 Postings

Update zum zweiten Jahrestag der Curiosity-Landung am Mars

Die NASA hat ihre Augmented-Reality-(AR)-App Spacecraft 3D anlässlich des zweiten Jahrestags der Curiosity-Landung auf dem Mars überarbeitet. Mit der App können die verschiedenen Raumfahrzeuge und Sonden der Weltraumbehörde auf dem eigenen Schreibtisch erkundet werden. Das Update bringt neue Modelle und Funktionen.

Am Schreibtisch platzieren

Um Curiosity und Co ins Wohnzimmer zu holen, muss man einen Augmented-Reality-Marker herunterladen - ein Bild, das der App anzeigt, wo das Fahrzeug platziert wird. Die App erkennt diesen Marker über die Smartphone-Kamera und zeigt den Rover am Display an dieser Stelle an. Nun kann man Smartphone oder Tablet um das Gefährt drehen, dieses von allen Seiten begutachten und auch fotografieren. Auch verschiedene Animationen stehen zur Verfügung.

Über den manuellen Modus können die Sonden und Fahrzeuge auch ohne AR-Funktion erkundet werden. Die App steht kostenlos für iOS und Android zur Verfügung. (red, derStandard.at, 8.8.2014)

Links

App für iOS und Android

  • Ein Marsrover in der Redaktion.
    foto: red

    Ein Marsrover in der Redaktion.

Share if you care.