Kevin Love am Sprung zu den Cavaliers

8. August 2014, 10:51
118 Postings

All-Star dürfte damit die Cavaliers in den Favoritenkreis hieven

In der US-Basketballliga NBA dürfte ein aufsehenerregender Trade bevorstehen: Laut US-Medienberichten haben sich die Cleveland Cavaliers und die Minnesota Timberwolves auf den Wechsel von Kevin Love nach Cleveland zur kommenden Saison geeinigt. Der All-Star der Timberwolves soll bei dem Club von Superstar LeBron James einen neuen Fünfjahresvertrag über 120 Millionen Dollar unterschreiben.

Minnesota soll im Gegenzug Andrew Wiggins und Anthony Bennett sowie den Erstrunden-"Pick" im Draft 2015 erhalten. Wiggins war beim diesjährigen Draft von Cleveland an erster Stelle ausgewählt worden. Der Deal könne erst am 23. August offiziell vollzogen werden, da erst dann die einmonatige Wartefrist nach seiner Vertragsunterschrift verstrichen sei, hieß es.

Mit dem dreifachen All-Star Love, der als Power Forward oder Center zum Einsatz kommen kann, erhalten die Cavaliers nach James einen weiteren vielseitigen Angriffsspieler. Die Franchise aus Ohio avanciert damit zu einem Favoriten für den Gewinn der Eastern Conference. Der 25-Jährige ist ein Neffe des Beach-Boys-Mitglieds Mike Love. (APA, 08.08.2014)

  • One Love.
    foto: ap/yeater

    One Love.

Share if you care.