Böse Chefs, gute Chefs?

8. August 2014, 09:41
41 Postings

Was müssen gute Vorgesetzte können? Sollen Chefs nett sein? Sind sie für das Glück ihrer Leute zuständig? Was wünschen Sie sich?

Schreien, toben, Angst machen, zu unbezahlten Überstunden zwingen. Mitarbeiter abwerten und die Erfolge nur für sich verbuchen, die eigenen Fehler den anderen zuschieben: Zweifellos ganz mieses Verhalten von Vorgesetzten. Da muss man noch gar nicht die Bilder von Psychopathen und Narzissten bemühen.

Sich wirklich um die Arbeitsbedingungen und das Wohlergehen der Mitarbeiter kümmern, unterstützen wo es geht und die Entwicklung fördern. Dazu Fehler beheben statt Schuldige an einen Pranger zu stellen: Klingt nach - ja, so soll es sein. Was sagen Sie? Was macht gute Chefs aus? Was haben Sie erlebt? Diskutieren Sie hier im Forum!

  • Kommandeure und Beschuldiger? Keine guten Bosse.
    foto: istock / rbfried

    Kommandeure und Beschuldiger? Keine guten Bosse.

Share if you care.