Xbox One: Microsoft bringt TV-Tuner für die Konsole

8. August 2014, 13:00
31 Postings

Antennenkabel kann zur Nutzung von OneGuide per USB mit der Konsole verbunden werden

Microsoft wird im Oktober für europäische Kunden einen digitalen TV-Tuner für die Xbox One veröffentlichen. Das Gerät ermöglicht, das Antennenkabel per USB mit der Xbox One zu verbinden. Damit können in Zukunft auch Kunden, die keine Kabel- oder Satelliten-TV-Box besitzen, das Fernsehsignal zur Nutzung von OneGuide durch die Xbox One schleifen. In Österreich soll der TV-Tuner nach derzeitigen Planungen jedoch nicht erhältlich sein.

DVB-T, DVB-T2, DVB-C

Mit dem digitalen TV-Tuner können Fernsehsignale über DVB-T, DVB-T2 und DVB-C per USB mit der Xbox One verbunden werden. Zum Start seiner Konsole erntete Microsoft vor allem aus europäischen Ländern Kritik, da viele Kunden keine gesonderte Kabel- oder Satelliten-TV-Box besitzen, um das Fernsehsignal durch den HDMI-Eingang der Konsole zu schleifen.

Mit dem digitalen TV-Tuner können ab Herbst aber auch diese Kunden OneGuide verwenden. Microsoft bezeichnet damit die TV-Funktionen seiner Konsole, darunter Live-TV, zeitversetztes Fernsehen und die Anzeige des Fernsehprogramms.

Nicht in Österreich

Im offiziellen Xbox-Blog heißt es jedoch, dass der TV-Tuner, der um 29,99 Euro erhältlich sein wird, vorerst nur in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien angeboten wird. Österreich bleibt, obwohl die OneGuide-Funktion noch mit dem August-Update auf heimische Konsolen nachgeliefert wird, zumindest vorerst außen vor. Xbox-Österreich konnte dem WebStandard auf Anfrage keine Informationen zur Verfügbarkeit des TV-Tuners liefern. (wen, derStandard.at, 8.8.2014)

  • Über den digitalen TV-Tuner kann das Antennenkabel per USB mit der Xbox One verbunden werden.
    foto: microsoft

    Über den digitalen TV-Tuner kann das Antennenkabel per USB mit der Xbox One verbunden werden.

Share if you care.