Trawler fischte Kleinflugzeug mit Leiche aus Meer

7. August 2014, 12:11
8 Postings

Polizei kontaktierte Familie des seit März vermissten Piloten

Wellington - Einen grausigen Fang haben neuseeländische Fischer gemacht. Die Besatzung des Trawlers "San Kawhai" zog vor Great Barrier Island, der Nordinsel Neuseelands, ein Kleinflugzeug mit einer Leiche aus dem Meer, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Ermittler kontaktierten daraufhin die Familie eines seit März als vermisst gemeldeten Piloten aus Auckland. Der 53-jährige Daroish K. war damals mit seinem Doppeldecker von einem Flug nicht zurückgekehrt.

Die Witwe des Vermissten sagte dem Medienunternehmen Fairfax, sie sei schockiert und erleichtert zugleich: "Ich habe immer gesagt, wenn er jemals gefunden wird, dann durch Zufall." Sie hoffe, dass es sich tatsächlich um die Überreste ihres Mannes handle, um endlich Gewissheit zu haben und ihn bestatten zu können. (APA/AFP, 7.8.2014)

Share if you care.