Asuncion hält sich gegen überlegenes San Lorenzo im Rennen

7. August 2014, 10:20
6 Postings

Julio Santa Cruz sorgt mit Ausgleich in der Nachspielzeit für Hoffnung im Finale

Asuncion - Der jüngere Bruder von Paraguays Stürmerstar Roque Santa Cruz hat seinem Fußball-Club Nacional Asuncion im Finale der Copa Libertadores Hoffnung gegeben. Der eingewechselte Julio Santa Cruz traf am Mittwoch im Hinspiel gegen den favorisierten argentinischen Vertreter San Lorenzo de Almagro in der Nachspielzeit zum 1:1. Mauro Matos hatte die überlegenen Gäste in Asuncion in Führung gebracht (65.).

Das Final-Rückspiel im südamerikanischen Pendant zur Champions League geht kommenden Mittwoch in Buenos Aires über die Bühne. Beide Clubs stehen zum ersten Mal im Endspiel. Dem Sieger winkt neben der Trophäe ein Startplatz bei der Club-WM im Dezember in Marokko. (red/APA, 2.8.2014)

Ergebnis Copa Libertadores - Finale, Hinspiel:

Nacional Asuncion (PAR) - San Lorenzo de Almagro (ARG) 1:1 (0:0)

Asuncion, 41.000. Tore: J. Santa Cruz (93.) bzw. Matos (65.)

  • Julio Santa Cruz (Mitte) hält Asuncion am Leben
    foto: ap

    Julio Santa Cruz (Mitte) hält Asuncion am Leben

Share if you care.