EA verschenkt Weltraum-Oldie "Wing Commander 3"

6. August 2014, 13:00
125 Postings

Spiel kostenlos über Distributionsplattform Origin beziehbar

Publisher Electronic Arts verschenkt wieder ein Spiel über seine Distributionsplattform Origin. Im Rahmen der "Auf's Haus"-Promotion steht nun der Weltraum-Action-Klassiker "Wing Commander 3: Heart of the Tiger" (1994) kostenlos zum Download verfügbar. Geschenkeaktionen versteht EA als Möglichkeit, die Origin-Plattform näher kennen zu lernen.

Kampf gegen die Kilrathi

Im dritten Teil der von Chris Roberts ins Leben gerufenen Saga begibt sich der Spieler als Pilot Christopher Blair (""Maverick") auf zahlreiche Missionen im Kampf gegen die Kilrathi. Erstmals wurden in der Geschichte der Reihe Live-Action-Videosequenzen zur Fortführung der Handlung verwendet.

Bekannte Schauspieler

Bei der Umsetzung wirkt unter anderem Mark Hamill, bekannt für seine Rolle als Luke Skywalker in der "Star Wars"-Reihe. Auch Malcolm McDowell ("Heroes", "CSI: Miami" und andere) ist kein unbeschriebenes Blatt. "Wing Commander 3", das sehr positive Kritiken von Presse und Spielern erhielt, gilt als eines der Games, das maßgeblich zur schnellen Verbreitung des damals noch recht jungen Mediums der CD-ROM beigetragen hat.

Serienschöpfer arbeitet an "Star Citizen"

Chris Roberts selbst arbeitet mittlerweile an einem neuen Projekt namens "Star Citizen", dessen Realisierung von den Spielern per Crowdfinancing getragen wird. Rund 50 Millionen Dollar konnte man bisher lukrieren, im Moment befindet sich die Entwicklung noch im Alphastadium. (gpi, derStandard.at, 06.08.2014)

davecaspermeyer

  • Artikelbild
    foto: ea
Share if you care.