Kurdenallianz will "IS" zurückdrängen

6. August 2014, 12:43
20 Postings

Türkische PKK und syrische PYD kämpfen gemeinsam gegen Jihadisten

Bagdad/Damaskus - Kurdische Kämpfer aus dem Irak, der Türkei und Syrien haben am Mittwoch nach Angaben eines politischen Vertreters eine gemeinsame Offensive gegen die Jihadisten in der nordirakischen Region Mossul gestartet.

Irakische Peshmerga-Kämpfer versuchten, Gebiete nördlich und östlich von Mossul zu sichern, sagte der ranghohe irakische Kurdenvertreter Hallo Penjveny.

Extremisten des Islamischen Staats hatten am Wochenende weitere Städte im Nordirak erobert, wo sich auch die autonome Kurdenregion befindet. (red/APA, 6.8.2014)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Peschmerga-Kämpfer bei Sindschar, 5. August 2014

Share if you care.