Nordex-Zertifikate

6. August 2014, 11:55
posten

Interessante Renditechancen bei anhaltendem Aufwärtstrend

Analyse von www.zertifikate-investor.de: „Weltweit setzt man verstärkt auf Windenergie. So auch in Uruguay. Dort hat man sich zum Ziel gesetzt, im Jahr 2015 nicht weniger als 30 Prozent des Stroms durch Windenergie zu erzeugen. Gut für die Umwelt. Und gut für Nordex. Denn das Unternehmen aus Hamburg gab bekannt, dass man den Auftrag für den Bau eines Windparks in Uruguay erhalten habe. In 34 Ländern drehen sich heute bereits mehr als 5.500 Nordex-Anlagen mit einer Nennleistung von zusammen über 9.000 Megawatt. Nordex ist in 19 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten.

Unterstützungszone

Auch die Analysten von Banken setzten in den vergangenen Monaten verstärkt auf die Aktie von Nordex. Die Analysten von Goldman Sachs beispielsweise sehen auf Sicht von zwölf Monaten sogar ein Kursziel von 19 Euro. Das durchschnittliche Kursziel aller Analysten liegt aktuell bei 16,50 Euro. Seit mehr als einem Jahr bewegt sich die Aktie von Nordex in einem Aufwärtstrend, welcher in der Region von 12 Euro verläuft. Dort verfügt die Aktie über eine Unterstützungszone, da knapp darüber auch die 200-Tage-Linie verläuft.“

Discount- und Bonus-Zertifikate

Wenn sich der Kurs der Nordex-Aktie im Verlauf des nächsten Jahres oberhalb des derzeit bei 12 Euro liegenden Aufwärtstrends behauptet oder diesen nicht allzu stark unterschreitet, dann werden Anleger mit Bonus- und Discount-Zertifikaten zu interessante Renditechancen vorfinden.

Das BNP-Capped Bonus-Zertifikat auf die Nordex-Aktie mit Barriere bei 11 Euro, Bonuslevel und Cap bei 19 Euro, BV 1, Bewertungstag 19.6.15, ISIN: DE000PA5YD47, wurde beim Aktienkurs von 13,59 Euro mit 14,08 – 14,13 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der Nordex-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere verbleibt, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 19 Euro getilgt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat innerhalb der nächsten 10 Monate eine Renditechance von 34,47 Prozent. Berührt oder unterschreitet der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, so wird das Zertifikat am Laufzeitende mit dem dann aktuellen Aktienkurs zurückbezahlt.

Das Commerzbank-Discount-Zertifikat auf die Nordex-Aktie mit Cap bei 11 Euro, Bewertungstag 18.6.15, BV 1, ISIN: DE000CB2VA26, wurde beim Aktienkurs von 13,59 Euro mit 10,03 -10,06 Euro taxiert. Notiert die Nordex-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem Cap in Höhe von 11 Euro erfolgen. Andernfalls erhalten Anleger für jedes Zertifikat eine Nordex-Aktie ins Depot geliefert. Dieses Zertifikat wird einen Ertrag von 9,34 Prozent abwerfen, wenn der Kurs der Nordex-Aktie am 18.6.15 auf oder oberhalb von 11 Euro gebildet wird.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Nordex-Aktie oder von Anlageprodukten auf die Nordex-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.