Differenzen in der Erziehung: Wie gehen Sie damit um?

13. August 2014, 05:30
111 Postings

Wie reagieren Sie, wenn Sie unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie Sie Ihre Kinder erziehen?

Antiautoritär ist nur einer von vielen Begriffen, die bei Erziehungsfragen eine Rolle spielen. Wie viel lässt man bei Kindern zu, wie reagiert man, wenn Kinder Grenzen überschreiten? Welche Vorstellungen haben Sie als Eltern zur Kindererziehung?

Wie gehen Sie miteinander um?

Ob es nun darum geht, welche Grenzen man den Kindern gibt, wie viele Freiheiten sie haben sollen und wie oder ob sie in bestimmten Situationen bestraft werden sollten - wenn es um Erziehung geht, sind sich Eltern oft uneinig, und nicht selten hängt deswegen auch der Haussegen schief.

Kinder, die das mitbekommen, können dies auch zu ihren Gunsten nutzen. Wurden Sie gar schon von Ihrem eigenen Nachwuchs in Erziehungsfragen gegeneinander ausgespielt?

Wie gehen Sie miteinander um, wenn Sie als Elternteil mit Ihrem Partner uneinig in bestimmten Fragen zur Kindererziehung sind? Gibt es bestimmte Themen, die konfliktgeladener sind als andere? (sni, derStandard.at, 13.8.2014)

  • Nicht immer ziehen die beiden Elternteile in Fragen der Kindererziehung an einem gemeinsamen Strang.
    foto: dpa/jan-philipp strobel

    Nicht immer ziehen die beiden Elternteile in Fragen der Kindererziehung an einem gemeinsamen Strang.

Share if you care.