Wie sparsam gehen Sie mit Wasser um?

8. August 2014, 05:30
438 Postings

Unsere kostbarste Ressource will sorgsam verwendet werden. Wie lauten Ihre Tricks für verantwortungsvollen Wasserverbrauch?

Passend zur Urlaubszeit: Wenn man aus fernen Ländern nach Hause kommt und an einem Ort war, an dem sauberes Trinkwasser nicht aus der Leitung kommt, sondern abgefüllt in Plastikflaschen eingekauft werden muss, ist man dankbar, dass Österreich eine Insel der Seligen im großen Trinkwassersee ist.

Wasser sparen, gewusst wie

Die kostbare Flüssigkeit sollte also bedacht und sparsam verwendet werden. Zahlreiche Tipps zum Wassersparen sind vielen Österreichern bestens bekannt: Statt zu baden kann man auch duschen. Es gibt Wasserhähne, die den Verbrauch merklich reduzieren. Beim Zähneputzen muss das Wasser nicht nebenher fließen und Spülkästen bieten große und kleine Tasten an, die auch entsprechend genutzt werden sollten.

Wo sehen Sie Sparpotenzial?

Der direkte Wasserverbrauch in Österreich, also das, was tatsächlich aus dem Wasserhahn konsumiert und bei der Toilettenspülung verbraucht wird, liegt laut BMFLUW bei rund 135 Litern pro Tag und Person. Durch diverse Tricks kann man diesen Verbrauch geschickt reduzieren. Wie tragen Sie zum Wassersparen bei?

(mahr, 8.5.2014, derStandard.at)

  • Artikelbild
    dpa/berg
Share if you care.