Windows Phone 8.1 Update: Microsoft veröffentlicht Developer-Preview

5. August 2014, 11:26
47 Postings

Neue Version bringt Ordner für den Startbildschirm und weitere kleine Verbesserungen

Nachdem Microsoft in der letzten Woche das erste Update für Windows Phone 8.1 angekündigt hat, wurde nun die Developer-Preview veröffentlicht. Zu einer der wichtigsten Neuerungen zählt die Unterstützung von Ordnern am Startbildschirm – sogenannte "Live Folder". Für Endkunden soll das Update in den nächsten Monaten ausgerollt werden.

Live Folder

Ähnlich wie man es bereits von iOS und Android kennt, können nun auch unter Windows Phone die Kacheln per Drag & Drop übereinander gezogen werden, um einen Ordner zu erstellen. Der Ordner selbst kann wie die übrigen Kacheln in der Größe angepasst werden und zeigt mit dynamischen Übergängen die Icons der darin enthaltenen Apps an.

Der WebStandard hat sich selbst ein Bild der neuen Funktion gemacht. Microsoft hat mit Live Folder eine durchaus elegante Art für Ordner am Startbildschirm gewählt, die sich gut in das Design und das Bedienkonzept von Windows Phone 8 einfügt.

Cortana unterstützt weitere Länder

Microsofts Sprachassistentin Cortana unterstützt mit dem neuen Update zwar weitere Länder, der deutschsprachige Raum bleibt vorerst jedoch weiterhin außen vor. Mit Windows Phone 8.1 Update 1 startet die digitale Assistentin als Betaversion in Großbritannien und China, eine Alpha-Variante wird für Kanada, Australien und Indien angeboten. Besonders für chinesische Nutzer wurden größere Änderungen an Cortana vorgenommen.

Diverse kleine Verbesserungen

Neben den Ordnern und Cortana bietet das Update noch einige weitere kleine Verbesserungen. Dazu zählt "App Corner", eine Art abgeschotteter Startbildschirm für Smartphones im Business-Bereich, Verbesserungen für die App "Xbox Music", eine neue Kachel für den Windows Store und eine verbesserte Verwaltung von SMS-Nachrichten. Außerdem gibt Microsoft an, mit dem Update den Datenschutz und die Sicherheit zu erhöhen.

Developer-Preview auch ohne kostenpflichtigen Entwickler-Account

Wer bereits jetzt das Update testen möchte, kann sich die neue Version auch ohne Registrierung beim kostenpflichtigen Entwicklerprogramm von Microsoft herunterladen. Man muss sich mit seiner Microsoft-ID lediglich für das kostenlose "Windows App Studio"-Programm anmelden und auf seinem Windows Phone 8.1 die App "Preview for Developers" installieren. Anschließend kann das eigene Gerät für Developer-Previews aktiviert und das Update ganz normal über die Einstellungen des Gerätes heruntergeladen werden. (wen, derStandard.at, 5.8.2014)

  • Der Screenshot links zeigt in der Mitte den geschlossenen Ordner "Apps", am rechten Bild ist er geöffnet.
    foto: screenshot/derstandard.at

    Der Screenshot links zeigt in der Mitte den geschlossenen Ordner "Apps", am rechten Bild ist er geöffnet.

Share if you care.