S&T AG steigerte Halbjahres-Konzernergebnis 

5. August 2014, 08:04
posten

Auf 4,9 Millionen Euro - Umsatz um 5 Prozent auf 164,8 Mio. Euro gewachsen

Die börsennotierte Linzer S&T AG hat im ersten Halbjahr heuer den Umsatz um 5 Prozent auf 164,8 Mio. Euro gesteigert. Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Abschreibungen) wuchs um 23 Prozent auf 10 Mio. Euro. Das Konzernergebnis stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode von 4,1 Mio. Euro auf 4,9 Mio. Euro.

Vergleich

Im zweiten Quartal alleine stieg der Umsatz von 80,6 auf 85,6 Mio. Euro verglichen zum selben Zeitraum 2014. Das EBITDA kletterte von 4,5 Mio. Euro auf 5,2 Mio. Euro. Das Konzernergebnis stieg um 19 Prozent auf 2,5 Mio. Euro.

Für das Gesamtjahr erwartete das Management in einer Pflichtmitteilung am Dienstag - trotz eines geplantermaßen sinkenden Umsatzes im Segment Produkte - insgesamt ein Umsatzplus von rund zehn Prozent auf 375 Mio. Euro im Vergleich zum vergangenen Jahr. Dabei dürfte das Konzernergebnis überproportional auf mehr als 12 Mio. Euro steigen, so die Erwartung. Für das Geschäftsjahr 2015 geht man von einer weiteren Wachstumsbeschleunigung aus. (APA, 5.8.2014)

Link

S&T AG

Share if you care.