Russland lädt zum Kräftemessen beim Panzer-Biathlon

Ansichtssache4. August 2014, 23:02
231 Postings

Beim "Panzer-Biathlon" auf einem Übungsplatz bei Moskau haben Kampftruppen aus insgesamt zwölf Ländern wieder ihr Können im Zielschießen und Hindernisfahren gemessen. An den Start gingen Teams aus Angola, Armenien, Weißrussland, Venezuela, Indien, Kasachstan, Kirgistan, China, Kuwait, Mongolei, Russland und Serbien. Sie mussten einen Parcours mit Hindernissen überwinden. Russland stellte die Panzer zur Verfügung, einzig China brachte seine eigenen mit.

Im Jahr 2013 hatte Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu noch angekündigt: "Deutschland und die USA wollen 2014 mitmachen." Das dürfte nun wohl aufgrund der Ukraine-Krise nicht eingetreten sein. (red/derStandard.at, 4.8.2014)

apa/epa/kochetkov

Auf die Plätze ...

1
apa/epa/kochetkov

Ein mongolischer Panzer wirbelt Staub auf.

2
apa/epa/kochetkov

Kuwaits Panzer kämpft gegen das Wasser.

3
apa/epa/kochetkov

China in Action.

4
apa/epa/kochetkov

Panzerduell.

5
apa/epa/kochetkov

Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu bei der Eröffnung des zweiten Panzer-Biathlons.

6
apa/epa/kochetkov

Diese Panzer durften nicht am Wettbewerb teilnehmen. Sie dienten nur der Dekoration.

7
Share if you care.