Hyperion Fury: Die angeblich "schnellste Gaming-Maus der Welt"

6. August 2014, 10:01
156 Postings

Hersteller Logitech verspricht vor allem in Shootern Vorteile durch hohe Präzision

Zubehörhersteller Logitech hat neuen Zuwachs für sein Sortiment an Gaming-Mäusen vorgestellt. Das Modell G402, genannt "Hyperion Fury", soll vor allem Spieler von Egoshootern zufriedenstellen.

Mausbewegungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu zwölf Metern pro Sekunde sollen präzise erfasst und von der "Fusion Engine" wiedergegeben werden. Laut Logitech ist sie damit die "schnellste Gaming-Maus der Welt".

Programmierbare Tasten, einstellbare Genauigkeit

Die Maus selbst verfügt über einen 32-Bit-Prozessor nach ARM-Architektur, der für die Zielgenauigkeit garantieren soll. Die Genauigkeit der Abfrage lässt sich zwischen 240 und 4.000 DPI in insgesamt fünf anpassbaren Stufen regeln.

Dazu soll "Hyperion Fury" aufgrund des gewählten Materials nicht zu schwer sein und gleitfreudige Füße für geringen Reibungswiderstand aufweisen. Sie verfügt über acht programmierbare Tasten und weist eine Übertragungsgeschwindigkeit von weniger als einer Millisekunde auf. Logitech verkauft die G402 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 60 Euro. (gpi, derStandard.at, 06.08.2014)

  • Auch bei einer Bewegungsgeschwindigkeit von zwölf Metern pro Sekunde soll die "Hyperion Fury" präzise Steuerung ermöglichen.
    foto: logitech

    Auch bei einer Bewegungsgeschwindigkeit von zwölf Metern pro Sekunde soll die "Hyperion Fury" präzise Steuerung ermöglichen.

  • Artikelbild
    foto: logitech
Share if you care.